<![CDATA[Azarius News]]> http://azarius.de/news/ The Very Advanced, Utterly Cool, Super Duper Azarius RSS Generator v2.34.445 info@azarius.net (azarius.net) <![CDATA[Medical Cannabis Bike Tour in action]]> http://azarius.de/news/646/Medical_Cannabis_Bike_Tour_in_action/ Not so long ago we discussed recent findings on cancer treatment with cannabis. One of the conclusions was more research is needed to clear up the exact health effects of this miraculous plant. Now there’s good news! A whole new study is about to take off, sponsored by the Medical Cannabis Bike Tour.

The Medical Cannabis Bike Tour is a non-profit organisation that aims to investigate the medical benefits of cannabis. Every year they jump on their bikes to cycle an ‘epic scenery route’ through Europe of 420 km in three days. The sponsorship money raised is dedicated to independent clinical research on cannabis.

On 27 November the Medical Cannabis Bike Tour proudly handed a check of €100.000 to Dr. Guillermo Velasco from the Madrid Complutense University and Dr. Juan Manuel Sepúlveda, investigator at GEINO, a Spanish Neuro-oncology Investigation Group.

The scientists will use it for clinical trials with 30 to 40 brain cancer (glioma) patients in several Spanish hospitals. They will be treated with cannabinoids THC and CBD along with other cancer agents. These cannabinoids have shown before to reduce tumour size. Preparations are in full swing and the trials should commence in September 2015.

The cannabinoid supplier already promised to provide the cannabinoids for free. Still the whole project will cost at least €280.000.

That’s why in 2015 about 100 cyclists will grab their bikes again for the third edition and cycle from Maastricht through Belgium and Germany. The Medical Cannabis Bike Tour will finish in Amsterdam on Cannabis Liberation Day, 14 June. They hope to raise at least another €180.000 to cover the full costs of the Spanish study.

Read more.

]]>
Sun, 21 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/646/Medical_Cannabis_Bike_Tour_in_action/
<![CDATA[Cannabis und Meditation]]> http://azarius.de/news/644/Cannabis_und_Meditation/ Hast Du jemals probiert auf Cannabis zu meditieren? Die buddhistischen Meditationstradition erlaubt bewusstseinsverndernde Substanzen normalerweise nicht, aber viele andere religise Traditionen auf der ganzen Welt sehen Cannabis als Hilfe bei spirituellen bungen.

Das bekannteste Beispiel ist die Rastafari Bewegung. Fr die Rastafaris ist Cannabis eine heilige Pflanze, die mit dem Baum des Lebens verbunden wird. Es wird mithilfe von speziellen Wasserpfeifen, die Chalice genannt werden, whrend gemeinschaftlicher Sessions geraucht. Sie glauben, dass Cannabis ein gttliches Geschenk ist und die Kommunion mit der Pflanze sie Gott (Jah) nher bringt.

Sadhus, heilige Mnner aus Indien, rauchen Cannabis in einem Chillum als Vorbereitung zur Meditation. Whrend gewissen religisen Festen im Hinduismus, wie dem Holi, wird Bhang von den Verehrern des Shiva konsumiert. Bhang ist ein Getrnk aus Milch, Ghee und einer Paste aus Cannabisblten und -blttern, das oft mit vielen Gewrzen bereichert wird. In verschiedenen Yoga-Schulen wird Cannabis als heiliges Behelf angesehen. Cannabis soll die Zirbeldrse stimulieren, die mit dem dritten Auge, dem Chakra, gleichgestellt wird. Cannabis lsst die Yogi sich besser auf ihre Atmung und Krperhaltung konzentrieren.

Cannabis kann einen in der Tat aufmerksamer machen in Bezug auf den Moment, in dem man sich befindet. Wie kann man das whrend der Meditation anwenden?

DIY Meditation

Es wird empfohlen mit der Meditation zu beginnen bevor man Cannabis konsumiert. Falls mglich bereite den Ort an dem Du dich befindest etwas vor: Aufrumen, Kerzen und Weihrauch anznden. Versichere dich, dass Du in einer angenehmen Position liegst oder sitzt und nicht gestrt wirst.

Beginne indem Du dich auf deine Atmung konzentrierst. Es kann hilfreich sein sich bei jedem Mal Einatmen ein und beim Ausatmen aus leise vorzusagen.

Versuche dich zu konzentrieren. Jedes mal wenn Du mit deinen Gedanken abdriftest, konzentriere dich wieder auf deine Atmung. Nach einiger Zeit wirst Du feststellen, dass deine Atmung schwerer und langsamer wird.

Du kannst jetzt deine ganze Aufmerksamkeit den verschiedenen Krperteilen widmen: beginne mit den linken Zehen, Fuss und Bein und fahre dann mit der rechten Seite fort. Gehe anschliessend zu Bauch, Brust und letztendlich zu deinem Kopf ber.

Richte dann deine Aufmerksamkeit auf deine Umgebung. Das kannst Du auch tun, whrend deine Augen noch geschlossen sind. Du wirst dir der Gerusche und anderer Sinneseindrcke, wie Klte oder Wrme, bewusst werden.

Dies sind alles Vorschlge, Du kannst dich auch auf andere Aspekte des Moments konzentrieren. Beispielsweise auf Emotionen oder Gedanken, die auftreten. Die meisten Menschen finden es jedoch etwas schwieriger, Dinge nur zu observieren ohne sich auf sie einzulassen. Das wichtigste ist, konzentriert zu bleiben. Jedes Mal wenn Du durch Gedanken oder Sorgen in der Vergangenheit oder der Zukunft abgelenkt wirst, versuche zum Objekt deiner Meditation zurck zu gelangen.

Sakrament

Wenn Du dich bereit fhlst, ist es Zeit fr das Sakrament. Entscheide dich vorab fr die Art der Einnahme. Vielleicht willst Du das traditionelle Bhang sogar selbst herstellen. Manche modernere Yogis bevorzugen Verdampfen gegenber Rauchen, da es gesnder fr die Lungen ist. Aber vielleicht drehst Du gerne rituell einen Joint.

Du kannst den Moment der Einnahme die Weihe intensivieren, indem Du Gebete aufsagst oder deine Intentionen formulierst. Kehre danach zu deiner Meditation zurck. Du kannst die oben beschriebenen Schritte noch einmal durchfhren. Falls mglich, versuche dich etwas lnger auf die Atmung zu konzentrieren. Diese ist die grundlegendste Technik der Meditation und es wurde von einigen sehr spektakulren Erfahrungen in Kombination mit Cannabis berichtet.

Wie hat es dir gefallen?

Wir sind gespannt welche Erfahrungen Du gemacht hast! Hast Du mit Cannabis meditiert? Was genau hast Du gemacht? Was ist passiert? Wrdest Du es anderen empfehlen?

Andere Traditionen

Es gibt viele andere Traditionen, die Cannabis in einer spirituellen Art verwenden. Denke zum Beispiel an die Santo Daime Kirchen bekannt fr ihre Ayahuasca-Rituale die Cannabis als zweites Sakrament betrachten. Auch in den USA sind im letzten Jahrhundert einige sogenannte Cannabis-Kirchen entstanden.

Eine neuere Initiative ist die von Hamilton Souther, einem amerikanischen Ayahuasca Schamanen, der begonnen hat 420 Zeremonien online zu bertragen. Neugierig? Du kannst jeden Monat einer Live-Session auf Blue Morpho TV beiwohnen.

]]>
Thu, 18 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/644/Cannabis_und_Meditation/
<![CDATA[Bestellinformation für die Weihnachtsfeiertage]]> http://azarius.de/news/645/Bestellinformation_f_r_die_Weihnachtsfeiertage/ Der Dezember ist fr alle Postunternehmen ein sehr betriebsamer Monat. Wenn Du dein Paket wirklich vor Jahresende des Jahres erhalten mchtest, bestelle bitte so frh wie mglich.

Unsere Versandabteilung ist vom 1. - 4. Januar geschlossen. D.h. alle Bestellungen die kurz vor Silvester und den ersten Tagen des neuen Jahres gettigt oder bezahlt werden, werden sich hchstwahrscheinlich verspten. Ausserdem knnen wir in diesem Zeitraum nur begrenzten Kundenservice zur Verfgung stellen.

Wir bitten um euer Verstndnis, und versprechen alles zu tun um unsere normalen Versandzeiten so schnell wie mglich wieder einzuholen.

Wir wnschen allen eine frhliche Weihnachtszeit!

- Das Azarius Team

]]>
Tue, 16 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/645/Bestellinformation_f_r_die_Weihnachtsfeiertage/
<![CDATA[Haben Psychedelika das menschliche Bewusstsein in der Steinzeit verändert?]]> http://azarius.de/news/642/Haben_Psychedelika_das_menschliche_Bewusstsein_in_der_Steinzeit_ver_ndert/ Man knnte glauben, dass wir Aussenseiter sind. Dass wir Tripper uns bewusst vergiften. Dass wir unsere Gesundheit aufs Spiel setzen nur, um ein paar Farben zu sehen. Und nebenbei das Risiko eingehen, pltzlich aus dem Fenster zu springen. Ist Trippen wirklich sinnlos? Ist es wirklich unnatrlich?

Wenn man ber unsere westliche Kultur und das 20. Jahrhundert hinausblickt ergibt sich ein anderes Bild. Diese wundersamen Pilze und Pflanzen wachsen seit langer Zeit auf unserem Planeten. Und alles deutet darauf hin, dass die Einnahme von Psychedelika viel mehr fr die Menschheit bedeutete, als all die Politiker, die diese verboten halten wollen.

Lass uns ungefhr 50.000 Jahre zurckblicken. Der Unterschied zwischen den Menschen und dem Rest des Tierreichs ist nicht mal ansatzweise so gross wie heute. Keine Kunst, Religion, Symbolismus, wenig Kreativitt. Das nderte sich drastisch: eines der grssten Rtsel unserer Geschichte.

Der britische Enthllungsjournalist Graham Hancock liebt Geheimnisse. Er vertiefte sich in dieses Thema und studierte die prhistorischen Hhlenmalereien in Spanien und Sdafrika, die zu einer Zeit entstanden, in der ein grosser Umbruch in unserem Bewusstsein und unseren Fhigkeiten stattfand.

Er fand ein auffallendes Thema, das sich wiederholte: Bilder von Kreaturen mit dem Krper eines Mannes und dem Kopf eines Tieres. In der Natur konnten unserer Vorfahren diese Kreaturen sicher nicht vorbeilaufen gesehen haben. Woher bekamen die prhistorischen Maler ihre Inspiration?

Graham Hancock schlgt den Bogen zur Einnahme von psychedelischen Drogen. Fr alle jene, die mit dem Trippen vertraut sind, ist das nicht weit hergeholt. Hancock besuchte Schamanen im Amazonas, die mit hnlichen Kreaturen durch die Einnahme von Ayahausca Kontakt aufnehmen.

Haben unsere Vorfahren in der Steinzeit Pilze geschlemmt? Haben ihre psychedelischen Erfahrungen zum erstaunlichen Sprung unserer kommunikativen und kreativen Fhigkeiten beigetragen? Graham Hancock stellt diese Theorie in seinem Buch Supernatural vor.

Vielleicht ist es kein Zufall, dass Tryptamine so gut auf die Rezeptoren in unserem Gehirn passen? Vielleicht ist der Konsum von Halluzinogenen eine alte und bewhrte Methode, um schnell neue Einsichten zu entwickeln, die der Gesellschaft helfen sich zu entwickeln?

Als Jugendliche habe ich Pilze nur zum Spass eingenommen (und den hatten wir auch). Als Erwachsene berraschen mich diese Pilze mit einem grossen mentalen Durchbruch. Wenn ihr mich fragt, ist Graham nahe an der Wahrheit dran.

Und wenn ich mir die Welt um mich herum ansehe, knnten wir meiner Meinung nach einen weiteren Sprung im menschlichen Bewusstsein gut gebrauchen.

]]>
Sun, 14 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/642/Haben_Psychedelika_das_menschliche_Bewusstsein_in_der_Steinzeit_ver_ndert/
<![CDATA[Heroin-Tests in Smartshops]]> http://azarius.de/news/643/Heroin-Tests_in_Smartshops/ Wenn Du vor kurzem in Amsterdam warst, sind dir wahrscheinlich die unzhligen Kokainwarnungen in der Stadt aufgefallen. Die Stadt ist in Aufruhr seit drei britische Touristen gestorben sind. Ihnen wurde weisses Heroin als Kokain verkauft. Vierzehn andere Konsumenten mussten mit Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Seit einigen Wochen ist die Polizei auf der Suche nach dem Dealer, jedoch ohne Erfolg.

Letzten Freitag wurden ungefhr 30 Smartshops in Amsterdam mit Herointests ausgestattet. Bemerkenswerterweise drfen diese Tests in den Smartshops durchgefhrt und das Personal um Hilfe gebeten werden. Normalerweise ist jegliche Anwesenheit von harten Drogen in Smartshops strikt verboten, aber in dieser Situation wird eine Ausnahme gemacht. Die Herointests werden auch auf der Strasse von speziellen Teams verkauft.

Ein Herointest kostet zwei Euro. Wenn Heroin in der Probe anwesend ist, verfrbt sich die Ampulle violett. Der Test gibt keine Informationen zur Identitt von anderen Substanzen.

Wenn die Probe positiv auf Heroin getestet wird, ist es sehr wichtig unmittelbar Kontakt mit der stdtischen Gesundheitsbehrde GGD aufzunehmen. Vergiss nicht, dass Du nicht verhaftet wirst fr den Besitz von harten Drogen.

Wir von Azarius sind sehr glcklich, dass die Smartshops gefragt wurden, um bei der Schadenbegrenzung zu helfen. Es ist Teil unserer Philosophie, eine sichere Alternative fr Strassendrogen anzubieten.

Die Tests sind in unserem Geschft in der Kerkstraat erhltlich. Komm also einfach vorbei und frage unser Personal um Hilfe!

Die Herointest wurden von EZ Test in Zusammenarbeit mit der VLOS, der nationalen Vereinigung fr Smartshops, und dem GGD entwickelt. Die Tests sind eine zustzliche Massnahme zu den Anzeigetafeln, Postern und Flugblttern, die seit ein paar Wochen in der ganzen Stadt verteilt wurden.

cocaine alert

]]>
Wed, 10 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/643/Heroin-Tests_in_Smartshops/
<![CDATA[Methylon: Ein MDMA Analog]]> http://azarius.de/news/640/Methylon__Ein_MDMA_Analog/ Analoge Kunst

Ein Analog ist eine Substanz, die in ihrer Struktur einer anderen Substanz sehr hnlich, aber dennoch unterschiedlich, ist. Wenn ein neues Medikament entwickelt wird, patentiert der Erfinder diese Formel. Dadurch knnen andere Firmen die Substanz nicht imitieren, wodurch der Entwickler seine hohen Forschungsinvestitionen zurck erhalten kann.

Es ist verboten patentierte Materialien zu kopieren. Trotzdem knnen Firmen eine Substanz entwickeln deren Struktur der des bestimmten Medikaments sehr hnlich, aber leicht unterschiedlich, ist. In manchen Fllen ist die Wirkung praktisch die gleiche. Da Pharmafirmen oft auch fr potenzielle Analoge um ein Patent anfragen wird es zu einer Herausforderung die Substanz derartig zu imitieren, dass die Wirkung die gleiche bleibt, die Struktur sich hingegen ausreichend unterscheidet, um nicht vom Patent geschtzt zu sein. Wenn dieser Versuch erfolgreich ist, wird das Ergebnis als neue Substanz angesehen. So knnen die Patentregeln umgangen werden.

Die Entwicklung von Analogen innerhalb der Pharmazie, bei der Strukturen bewusst kopiert werden, ist ein grosses Geschft. Manche Pharmafirmen konzentrieren sich ausschliesslich auf die Adaptierung von existierenden Formeln. Klarerweise sind die Motive dieser Firmen nicht immer gute. Oft sind sie nicht daran interessiert Medikamente zu verbessern, sondern zielen ausschliesslich auf Profit ab, indem sie Produkte von anderen Firmen kopieren.

Auf diese Art werden viele neue Medikamente entwickelt. Im besten Falle wirken die Analoge besser als das originale Medikament. Analoge werden auch ernsthaft innerhalb der Pharmaindustrie entwickelt, um die Effektivitt zu verbessern und die mglichen Nebenwirkungen des Medikaments zu vermindern.

Psychedelische Analoge

Wenn wir uns die Entwicklung von Psychedelika ansehen, sehen wir eine Bewegung, die mit der Pharmazie vergleichbar ist. Analoge werden regelmssig entwickelt, beispielsweise von MDMA und anderen Amphetaminen. Der Hauptgrund ist hier, um das Gesetz zu umgehen. Wenn man eine neue Formel entwickelt, die nicht verboten ist, aber gleich wirkt, kann man mit der Produktion davonkommen und viel Geld verdienen.

Menschen die daran arbeiten haben nicht immer die besten Absichten. Es werden daher oft neue Substanzen entwickelt mit mittelmssiger Wirkung, deren Sicherheit alles andere als garantiert ist. Diese Substanzen werden in Tabletten verarbeitet und beispielsweise als XTC verkauft, obwohl es sich gar nicht darum handelt. Es sind die verschiedensten dubisen Tabletten im Umlauf. Vor allem die Langzeitwirkungen dieser Substanzen sind gnzlich unbekannt. Diese Situation erfordert Legalisierung, dann wrde zumindest ein bisschen Kontrolle mglich sein.

Chemische Helden

Glcklicherweise gibt es auch Helden wie Alexander Shulgin. Diese machen sich einzig aufgrund von Neugierde auf die Suche nach neuen Variationen bestehender Substanzen. In deren Fall spielt Geld eine untergeordnete Rolle. Im Jahr 1994 entwickelten Alexander Shulgin und sein Kollege Peyton Jacob III ein Analog von MDMA. Diese neue Droge wurde Methylon genannt.

Oft werden Analoge von bewusstseinsverndernden Substanzen verboten, bevor sie berhaupt entwickelt wurden, hnlich wie bei Pharmafirmen, die nicht nur das neue Medikament patentieren, sondern auch alle hnlichen Analoge. Obwohl Methylon strukturell MDMA sehr hnlich ist, wurde es bis jetzt noch nicht verboten. Das Methylon-Molekl ist strukturell identisch mit MDMA, mit Ausnahme von einem zustzlichen Sauerstoffatom.

Die Wirkung scheint hnlich der von MDMA zu sein. Der Hauptunterschied ist, dass Methylon weniger Serotonin im Gehirn freisetzt, wodurch es nicht fr die von MDMA bekannte bertrieben amourse Wirkung sorgt. Ausserdem wirkt es nur zwei Stunden anstatt vier. Trotzdem ist die Wirkung ziemlich stark. Zweifelsohne ist Methylon ein starkes Stimulationsmittel.

Explosion

Da Methylon nicht im Opiumgesetz genannt wurde, wurde es in niederlndischen Geschften verkauft. Im Jahr 2004 begannen Smartshops es unter dem Namen Explosion zu verkaufen. Trotzdem wurde Methylon nicht als Stimulationsmittel sondern als sogenannter Lufterfrischer, in einer Lsung zusammen mit einem Duft, verkauft. So hofften die Eigentmer von Smartshops, dass Methylon lnger legal verkauft werden konnte.

Natrlich fragte die Tatsache, dass ein relativ starkes Stimulationsmittel, getarnt als Lufterfrischer, in Geschften verkauft wurde, um Probleme. Innerhalb weniger Monate wurde ein neues Gesetz eingefhrt, das Methylon jedoch komischerweise nicht unter dem Opiumgesetz sondern dem Medikamentengesetz regulierte. Trotzdem war es nicht Teil der Medikamentenliste, wodurch auch ein Arzt die Substanz nicht verschreiben konnte. Infolgedessen verschwand Methylon aus Smartshops und ging auf den Schwarzmarkt ber, wo es auch heute noch erhltlich ist.

Wenn Du mehr darber erfahren willst, lies dir den Artikel ber Methylon in der Azarius Enzyklopdie durch.

]]>
Mon, 08 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/640/Methylon__Ein_MDMA_Analog/
<![CDATA[Cannabis und Krebsbehandlung]]> http://azarius.de/news/641/Cannabis_und_Krebsbehandlung/ In den letzten Jahren haben Wissenschaftler der medizinischen Anwendung von Cannabis immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Es gibt mittlerweile mehrere Studien, welche die vorteilhafte Wirkung von verschiedenen Cannabinoiden auf Krebs und andere Krankheiten aufzeigen.

Cannabinoide machen Bestrahlung effektiver

Krzlich wurde eine neue Studie in der Zeitschrift Molecular Cancer Therapies verffentlicht. Es wurde entdeckt, dass kleine Mengen von sowohl THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol) die Gehirnzellen empfnglicher fr Bestrahlung machen.

Muse wurden mit Gliom infiziert, einem sehr aggressiven Gehirntumor. Daraufhin wurden verschiedene Heilmittel getestet. Eine Behandlung ohne Cannabinoide zeigte kaum Wirkung. Nur in Kombination damit trat eine dramatische Reduktion des Tumors auf: er schrumpfte auf ein Zehntel der Grsse, die bei der Kontrollgruppe zu finden war. Eine hohe Dosis von THC oder CBD hatte eine hnliche Wirkung, wie eine niedrige Dosis von den beiden Cannabinoiden zusammen.

Laut Dr. Wai Liu, Onkologie an der St. George's University of London und einem der fhrenden Autoren der Studie, wirken die Cannabinoide, indem sie die fehlerhaft signalisierenden Nervenbahnen in diesen Zellen modifizieren.

Andere medizinische Anwendungen

Vor einem Jahr hat der gleiche Arbeitskreis aus London herausgefunden, dass eine Kombination von sechs gereinigten Cannabinoiden (CBD, CBDA, CBG, CBGA, CBGV und CBGVA) Tumorzellen von Leukmie, einer anderen Krebsart, abttet.

Andere Studien haben bereits gezeigt, dass THC die Grsse von bestimmten Krebstumoren, z.B. Lungenkrebs, reduziert und diese Krebszellen am Ausbreiten hindert. Es wurde ausserdem herausgefunden, dass THC Krebszellen im Gehirn abttet und HIV am Ausbreiten hindert.

CBD scheint eine tiefgreifende Wirkung auf Menschen zu haben, die unter Epilepsie leiden und kann selbst die Metastase von verschiedensten Formen von aggressivem Krebs aufhalten.

In einer Beobachtungsstudie mit Menschen, die unter Diabetes leiden, wurde krzlicher Cannabiskonsum mit besserer Blutzuckerkontrolle verknpft.

Medikamente aus Cannabis

Bis jetzt wurden einige Produkte, die Cannabinoide enthalten, fr den medizinischen Gebrauch lizensiert. Sativex beispielsweise enthlt eine gleichhaltige Mischung aus THC bzw. CBD und ist kommerziell als Mundspray erhltlich. Es wird verschrieben, um spastische Lhmungen, verursacht durch Multiple Sklerose, zu behandeln. Andere Medikamente sind Dronabinol und Nabilone, die, durch Krebs verursachte Nebenwirkungen, behandeln knnen. Eine Reihe anderer Medikamente aus Cannabis befindet sich im Entwicklungsstadium.

Ist das Rauchen von Cannabis gesund?

Wissenschaftliche Ergebnisse, wie diese, fhren dazu, dass viele glauben das Rauchen oder Verdampfen von Cannabis sei ebenso gesund. Jedoch ist das noch nicht vollstndig klar. Der Onkologe Liu meinte hierzu auf die Frage der Huffington Post, dass es eher unwahrscheinlich ist: Das Rauchen von Cannabis hngt mit einigen Problemen zusammen. Erstens die komplexe Zusammenstellung von Cannabis, das ungefhr 80 bioaktive Substanzen enthlt und dadurch kann die gewnschte Wirkung durch andere Stoffe verloren gehen, wenn diese einander behindern.

Ein zweiter Punkt, den er anfhrt, ist die Aufnahme: Das Zufhren des Stoffes durch Injektion oder oral in Tablettenform gewhrleistet, dass die effektivste Dosierung verabreicht wird. Beim Rauchen schwankt diese und durch die Verbrennung knnte die ntzliche Form dieser Stoffe zerstrt werden. Ausserdem sollte es klar sein, dass das Rauchen jeder Substanz viele negative Auswirkungen auf die Lunge mit sich bringt.

Andere Forscher haben bereits gezeigt, dass die Dosierung bei der Behandlung von Krebs entscheidend ist: eine falsche Dosis kann sogar dazu fhren, dass der Tumor wchst.

Neben den Studien, welche die medizinischen Vorteile von Cannabis oder Cannabinoiden aufzeigen, gibt es auch einige die sich auf die negativen Auswirkungen konzentrieren. Cannabis ist beispielsweise dafr bekannt den Herzschlag zu erhhen und kann bei Einnahme whrend der Schwangerschaft zu Geburtsfehlern fhren. Und natrlich hat das Rauchen als Einnahmemethode eine ganze Reihe von schdlichen Wirkungen auf die Gesundheit.

Viele Forschungen befinden sich noch in der Vorbereitungsphase und die (fehlende) Finanzierung dieser Art von Studien wurde oft kritisiert. Auch Beobachtungsstudien sind nicht immer aufschlussreich, da Cannabis regelmssig in Kombination mit Alkohol, Tabak und anderen Substanzen eingenommen wird. Deshalb bleibt die genaue Auswirkung (sowohl positiv als auch negativ) von Cannabis auf die Gesundheit unklar.

Quellen:

-"Marijuana Drastically Shrinks Aggressive Form Of Brain Cancer, New Study Finds" Huffington Post

-"New Research Shows How Marijuana Compound Can Reduce Tumor Growth In Cancer Patients" Huffington Post

-"Marijuana Compounds Can Kill Some Cancer Cells: Study" Huffington Post

-"How cannabis was used to shrink one of the most aggressive brain cancers" The Conversation

-"Marijuana tied to better blood sugar control" Reuters

-"10 Pharmaceutical Drugs Based on Cannabis" Medical marijuana Procon

-"Adverse effects of cannabis" NCBI

]]>
Thu, 04 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/641/Cannabis_und_Krebsbehandlung/
<![CDATA[Global Drug Survey 2015]]> http://azarius.de/news/639/Global_Drug_Survey_2015/ Trage zum zum Global Drug Survey 2015 bei!

Global Drug Survey (GDS) ist eine unabhngige nicht-kommerzielle Organisation, die Informationen ber den weltweiten Drogenkonsum sammelt. Sie versucht die weltweit grsste und glaubwrdigenste Quelle fr Daten zu Trends des Drogenkonsums zu werden.

Die meisten Drogenkonsumenten werden vom Genuss getrieben und der Grossteil erfhrt seine Drogen nicht als mgliche schdliche oder gefhrliche Quelle in ihren Leben. Trotzdem bleibt viel Drogenkonsum verborgen. Die GDS versucht einen breiteren Kreis von Drogenkonsumenten ber einen sinnvollen, relevanten und ntzlichen Umgang mit ihren Drogen zu informieren.

Die GDS wird ausserdem immer mehr zu einer unverzichtbaren Quelle fr verschiedene professionelle Interessensgruppen, wie Forscher, Entscheidungstrger und Organisationen zur Schadensbekmpfung. Diese Gruppen knnen jetzt Untersttzung, Informationen, Ausbildung und Gesundheitsdienstleistungen basierend auf geographischen empirischen Daten zur Verfgung stellen.

Letztes Jahr nahmen fast 80.000 an der GDS teil. Vielleicht warst auch Du einer von ihnen? Dieses Jahr strebt die Organisation eine Teilnehmerzahl von 120.000 an. Die Umfrage ist in 12 Sprachen bersetzt und 19 Lnder wurden mobilisiert. Du kannst ihnen dabei helfen ihr Ziel zu erreichen indem Du den Fragebogen ausfllst.

Lies mehr ber die Global Drug Survey. Die Resultate des letzten Jahres knnen hier gefunden werden.

]]>
Mon, 01 Dec 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/639/Global_Drug_Survey_2015/
<![CDATA[Firefly: Ein Spitzen-Vaporizer]]> http://azarius.de/news/638/Firefly__Ein_Spitzen-Vaporizer/

Ein Vaporizer wie kein anderer. Whrend dem Aufheizen steigt ein warmes oranges Licht aus der Kammer auf wie ein Glhwrmchen. Sein 14 cm grosses Aluminium-Gehuse fhlt sich angenehm warm in der Hand an, whrend man das reichhaltige, reine Aroma und die konstante Qualitt des Dampfes geniesst.

Das neueste Teil, direkt aus dem Drehkreuz fr Top-Technologie, Silicon Valley, wird als tragbare Perfektion beschrieben. Und das ist kein Scherz. Dieses elegante Gert im Vintage-Style lsst dich deinen ersten Zug innerhalb von nur 10 Sekunden geniessen. Das ist schneller als einen Joint anzuznden.

Firefly

Die Entwickler Sasha Robinson und Mark Williams haben ihre sehr erfolgreichen Karrieren aufgegeben und verbrachten zwei Jahre in Robinsons Keller, um der Welt diesen Vaporizer der Top-Klasse anbieten zu knnen.

Robinson, ein ehemaliger Software-Entwickler in Silicon Valley und Williams, ehemaliger Manager des Apple Mac OS Design Teams, lernten einander auf einer Burning Man Party kennen. Sie erkannten sofort die Notwendigkeit von Innovationen und taten sich zusammen. Nicht um einfach einen weiteren Vaporizer zu produzieren: Sie setzten alle Hebel in Bewegung, um das beste Design zu entwickeln.

Firefly

Das Material der Heizspule ist ein Betriebsgeheimnis, aber in Kombination mit der Ion Batterie macht sie Temperaturen bis zu 200C mglich! Im Gegensatz zu vielen anderen Vaporizern, macht der Firefly vom Konvektionsprinzip Gebrauch und produziert sehr reinen Dampf. Die Batterie ist innerhalb von 45 Minuten geladen reicht fr ungefhr 50 Zge aus.

Der Firefly wurde offiziell fr Tabak entwickelt, kann aber mit allen Arten von Krutern und beliebigem Pflanzenmaterial gefllt werden.

Wir von Azarius sind stolz euch unseren neuesten Zugang prsentieren zu knnen, er kann jetzt vorbestellt werden. Der Firefly ist erhltlich in den Farben dunkelgrau, rot und silber. Jetzt vorbestellen!

Top-Qualitt mit 5 Jahren Garantie.

Quellen

Wired

Gizmodo

Business Insider

Supercompressor

]]>
Thu, 27 Nov 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/638/Firefly__Ein_Spitzen-Vaporizer/
<![CDATA[Herbstdepressionen? Drei Kräuter, um deinen Tag zu erhellen!]]> http://azarius.de/news/637/Herbstdepressionen__Drei_Kr_uter_um_deinen_Tag_zu_erhellen/ Wenn die Tage krzer und klter werden und der Regen gegen die Fenster schlgt, kann es schwer sein, eine gute Laune zu behalten. Fhlst Du dich in letzter Zeit etwas mde oder schlfrig und bist Du kurz davor krank zu werden? Die Natur ist hier, um dir zu helfen! Wir haben drei unserer magischen Kruter ausgewhlt, die dir helfen werden alle Anzeichen von Herbstdepression zu bekmpfen.

Galangal (Alpinia officinarum)

Die ganze Zeit Husten und Schnupfen? Du weisst wahrscheinlich, dass der klassische Ingwer-Zitronen-Tee (mit viel Honig!) immer hilft. Galangal, das der Ingwer-Familie angehrt, kann sehr gut zustzlich oder als Ersatz verwendet werden.

Die Wurzeln, die aus China und Java stammen, wirken genauso gut auf die Kehle und haben eine aufbauende Wirkung. Galangal ist gut fr die Blutzirkulation bzw. das zentrale Nervensystem und verbessert so die mentale Konzentration und das Gedchtnis. Da es auch die Vitalitt verbessert, wird es manchmal als sexuelles Stimulationsmittel verwendet. In hherer Dosierung (oder wenn man es lange kaut) hat Galangal eine milde psychoaktive Wirkung. Aufgrund seines angenehmen Aromas wird es viel in der asiatischen Kche verwendet.

Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Dstere Gedanken? Johanniskraut ist eines der ltesten bekannten Kruterheilmittel gegen Depressionen, Nervenschmerzen, Angstgefhle und Schlafprobleme. Ein Tee aus 1-2 Teelffel des Krauts kann dagegen drei Mal pro Tag eingenommen werden. Du wirst die unmittelbare Wirkung auf deine Stimmung bemerken: Sogar hinter den schwrzesten Regenwolken beginnt die Sonne wieder zu scheinen.

Wenn Du unter schweren Depressionen leidest, solltest Du einen Arzt aufsuchen bevor Du mit einer Selbstbehandlung beginnst, diesen solltest Du auch konsultieren wenn Du Johanniskraut mit anderen Medikamenten kombinieren willst. Das Kraut sollte nie mit Antidepressiva oder gewissen Antibabypillen zusammen eingenommen werden. Lies hier mehr ber Johanniskraut.

Passionsblume (Passiflora incarnata)

Versinkst Du dich selbst in Arbeit, da es draussen immer weniger reizvoll wird? Lass den Stress nicht berhand gewinnen! Mische etwas Passionsblume in dein Joghurt, Saft, Wasser oder bereite einen Tee zu, um diese sehr angenehme Wirkung zu geniessen. Passionsblume ersetzt Stress mit einem freundlichen Bewusstseinszustand. Das Kraut hilft ausserdem sehr gut gegen Schlafprobleme und hat bei grsseren Mengen eine leicht halluzinogene Wirkung.

Die Passionsblume wird oft mit anderen Krutern wie Baldrian, Kamille, Damiana, Skullcap und Hopfen gemischt. Sie jedoch vorsichtig, denn die Passionsblume ist ein leichter MAO-Hemmer und sollte deshalb nicht mit Antidepressiva, anderen SSRIs, wie Kanna, oder Amphetaminen kombiniert werden. Nicht einnehmen whrend der Schwangerschaft.

]]>
Mon, 24 Nov 2014 00:00:00 +0100http://azarius.de/news/637/Herbstdepressionen__Drei_Kr_uter_um_deinen_Tag_zu_erhellen/