<![CDATA[Azarius News]]> http://azarius.de/news/ The Very Advanced, Utterly Cool, Super Duper Azarius RSS Generator v2.34.445 info@azarius.net (azarius.net) <![CDATA[Keine Strafe für "brave" Cannabis-Züchter]]> http://azarius.de/news/628/Keine_Strafe_f_r_brave_Cannabis-Z_chter/ Zwei niederlndische Cannabis-Zchter wurden von einem Gericht freigesprochen. Sie wurden zwar schuldig befunden fr das Zchten von Cannabis, aber nachdem sie sich an alle Geschftsregeln gehalten hatten und ihre Umgebung nicht belstigten, entschied sich der Richter von einer Strafe abzusehen.

Der Mann und die Frau aus Groningen zchten seit langer Zeit Cannabis und wurden auch schon mehrmals verurteilt. Sie zchten ausschliesslich biologisch, verwenden keine Pestizide und bezahlen ihre Stromrechnung. Sie beliefern nur von der Stadt anerkannte Coffeeshops. Ausserdem waren sie immer schon offen ber ihr Geschft: sie fhren eine Buchhaltung und bezahlen Steuern, wie jede andere Firma.

Die Zchter argumentierten, dass die niederlndische Cannabis-Regulierung nicht deutlich ist und gendert werden muss. Zum Grossteil stimmte der Richter damit berein: "Der Verkauf von Cannabis in Coffeeshops ist toleriert, das bedeutet, dass diese Geschfte beliefert werden mssen, und um diese Belieferung mglich zu machen, muss auch die Kultivierung legalisiert werden."

Die niederlndische Cannabis-Regulierung ist tatschlich etwas eigenartig: der Verkauf von Cannabis in Coffeeshops ist toleriert, obwohl dessen Kultivierung verboten ist. Vor einem Monat hat die Senatorin Guusje ter Horst bereits fr ein Experiment mit legaler Cannabis-Zucht pldiert. Der regierende Justizminister Ivo Opstelten meint, dass er keinen Grund sehe, warum die Regulierung gendert werden sollte.

Gute Nachrichten fr das Prchen aus Groningen, obwohl ihr Sieg noch nicht in sicheren Gewssern ist: der Staatsanwalt hat Einspruch gegen das Urteil angekndigt.

Quelle: Nu.nl. (Niederlndisch)

]]>
Thu, 23 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/628/Keine_Strafe_f_r_brave_Cannabis-Z_chter/
<![CDATA[Caps Lock Day]]> http://azarius.de/news/630/Caps_Lock_Day/ Heute, 22. Oktober, ist ein besonderer Tag. Es ist Internationaler Caps Lock Day und Azarius macht mit. Wenn Du an diesem hchst erfreulichen Tag unsere Website besuchst, wirst Du (fast) jedes Wort in hohen, schnen und lustigen GROSSBUCHSTABEN auffinden.

Aber warum?

Weil gerade dunkle Herbstwolken ber Amsterdam wehen und wir alle unglaublich depressiv sind und wirklich jede Ausrede beim Schopf packen, um diese windigen regnerischen Tage feiern zu knnen.

Das Ergebnis sind komisch gebrochene Seiten, da der zustzliche Platz fr grssere Buchstaben dem Layout zu viel wird. Wir wissen nicht mal ob Du berhaupt mit deinem Azarius Account einloggen kannst (bei den Passwrtern muss die Gross- und Kleinschreibung beachtet werden), und schon gar nicht ob Du auch eine Bestellung abschicken kannst. Aber das gehrt auch zu einer guten Feiertagsstimmung dazu.

Aber keine Angst, es geht nur um einen Tag.

FRHLICHEN CAPS LOCK DAY EUCH ALLEN!

ber den Caps Lock Day

Die Enstehung des Internationalen Caps Lock Day.

]]>
Wed, 22 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/630/Caps_Lock_Day/
<![CDATA[Nein, Cannabis macht nicht so abhängig wie Heroin]]> http://azarius.de/news/626/Nein_Cannabis_macht_nicht_so_abh_ngig_wie_Heroin/ Vielleicht hast Du die Aufregung der letzten Woche mitbekommen: The Daily Mail brachte eine Coverstory mit einem Artikel ber Die grauenhafte Wahrheit ber Cannabis, in dem suggeriert wird, dass Cannabis genauso abhngig macht wie Heroin.

Der Artikel beschftigt sich mit einer Forschungsarbeit, geschrieben von Wayne Hall, der als Berater der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fungiert. Die Arbeit prsentiert keinerlei neue Forschungsergebnisse, sondern blickt auf 20 Jahre Forschungsarbeit ber Cannabis zurck.

Eine ausgewogenere Beschreibung und Analyse der Arbeit kann hier gefunden werden.

Wenn man genauer forscht, stsst man in der Tat auf negative Auswirkungen in Zusammenhang mit dem Rauchen von Cannabis. Trotzdem sind viele dieser Resultate vorlufig oder sollten genauer untersucht werden, um sie auf verwechselbare Variablen zu kontrollieren.

Was hat es mit der Suchtbehauptung auf sich? Hall schreibt, dass 9% der Menschen, die jemals Cannabis konsumiert haben, eine Abhngigkeit entwickeln (91% also nicht). Obwohl das Risiko bei Teenagern hher liegt: ungefhr ein Sechstel (17%).

Hier ein Vergleich mit anderen Drogen: 32% der Nikotinkonsumenten entwickeln eine Abhngigkeit, bei Alkohol liegt dieser Wert bei 15%, 11% bei stimulierenden Mitteln und 23% bei Heroin.

Starke Raucher knnen mit Entzugserscheinungen zu kmpfen haben wie Angstzustnde, Schlaflosigkeit, Appetitschwankungen und Depressionen wenn sie versuchen aufzuhren. Trotzdem: die negativen, gesundheitlichen und sozialen Auswirkungen von Cannabis, die von Konsumenten berichtet werden, die Behandlung wegen Abhngigkeit suchen, sind weniger ernsthaft als bei Alkohol- oder Opiatabhngigkeit," schreibt Hall.

]]>
Mon, 20 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/626/Nein_Cannabis_macht_nicht_so_abh_ngig_wie_Heroin/
<![CDATA[Der weltweit erste Smart Vaporizer]]> http://azarius.de/news/625/Der_weltweit_erste_Smart_Vaporizer/ In Zeiten in denen wir fr fast alles von unseren Smartphones abhngig sind, werden wahrscheinlich auch alle anderen Gerte immer smarter werden. Und genau das ist, wie Du dir vielleicht vorstellen kannst, jetzt auch mit unseren vielgeliebten Vaporizern passiert.

Der Elevape Smart Vaporizer, entwickelt von IPuff USA, ist der erste und einzige Smart Vaporizer der Welt.

Was macht diesen Vaporizer so intelligent?

Durch Inhalieren aktiviert
Der Elevape SV schaltet sich selbst ein, sobald man inhaliert. Statt eines An/Aus-Knopfes, erkennt und kontrolliert ein fortgeschrittener Mikroprozessor den Luftdurchzug im Verhltnis zur Hitze. Es gibt keine Aufwrmzeit: man kann sofort verdampfen. Ausserdem verbessert dieses System die Batteriedauer und Effizienz erheblich.

Eine Software App
Diese App, die exklusiv fr den Elevape SV entwickelt wurde, erlaubt es deine eigenen Temperaturvorzge einzustellen und den Batteriestatus bzw. Anwenderstatistiken auf einen Blick zu kontrollieren.

Der weltweit (vorerst) einzige Smart Vaporizer

Zur Zeit ist der Elevape SV der weltweit einzige Smart Vaporizer. Aber wahrscheinlich nicht mehr lange. Andere Hersteller werden ziemlich sicher bald nachziehen. Ein positiver Ausblick, denn der Elevape ist sehr einfach anzuwenden und das blieb nicht unbemerkt. Die Chancen stehen gut, dass es in der Welt der Vaporizer bald einen regen Wettbewerb um Technologie (und Marktanteile) geben wird, wie man ihn bereits von Google und Apple kennt.

Immer mehr Vaporizer

Vaporizer haben in den letzten fnf Jahren auf der ganzen Welt immer mehr an Beliebtheit gewonnen: es kann knifflig sein sich unter den unzhligen tragbaren, Tisch- und Pen-Vaporizern zu entscheiden. Es wird Immer mehr Technologie verwendet. Dadurch wurden die Vaporizer sowohl benutzerfreundlicher als auch einfacher anzuwenden. Das Verdampfen von Krutern und Flssigkeiten wird immer effizienter und auch die Batteriedauer ist enorm gestiegen.

Die Frage, welcher Vaproizer der beste ist, war niemals schwieriger zu beantworten. Das hngt natrlich vor allem davon ab, wie und wo man ihn verwenden will (zu Hause, unterwegs, mit Freunden oder allein), wie oft (jeden Tag, einmal pro Woche) bzw. von deinem Budget.

Willst Du mehr ber Verdampfen wissen?

Schlage dann in unserer Enzyklopdie nach:

Was ist ein Vaporizer?
Medizinisches Marihuana
Die besten Temperaturen zum Verdampfen von Krutern

Hier geht es zum Elevape Smart Vaporizer

]]>
Fri, 17 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/625/Der_weltweit_erste_Smart_Vaporizer/
<![CDATA[Die niederländische Drogenpolitik wird restriktiver]]> http://azarius.de/news/624/Die_niederl_ndische_Drogenpolitik_wird_restriktiver/ Whrend es in den USA eine Welle von Cannabis-Legalisierungen gibt, werden die hollndischen Cannabis-Liebhaber von der Regierung immer mehr in die Enge gedrngt.

Der VICE-Journalist Thijs Roes beschreibt (auf Niederlndisch) einige Gesetze, die zur Zeit diskutiert werden. Da es sich um langfristige Plne handelt, gab es nur wenig Aufmerksamkeit in den Medien dafr und nicht viele Leute wissen ber diese Entwicklungen bescheid obwohl sie, sobald diese Gesetze gehandhabt werden, grosse Auswirkungen nach sich ziehen.

Um welche Gesetze handelt es sich?

1) Null-Toleranz bei der Teilnahme am Verkehr nach der Einnahme von mehr als einer Substanz

Natrlich ist es nicht klug, unter Einfluss von etwas zu fahren. Setzt Du dich trotzdem hinter das Steuer? Dann wirst Du bestraft. In diesem neuen Gesetz geht es um die Kombination von einer oder mehr Substanzen. Wenn Du erwischt wirst, riskierst Du bis zu drei Monaten Gefngnis oder eine Strafe von bis zu 8100 Euro. Da THC lange im Blut bleibt, kann dieses Gesetz vor allem gefhrlich fr Cannabis-Konsumenten sein. Auch wenn man nur ein Glschen trinkt...

Das Gesetz wurde bereits angenommen, lediglich die erlaubten Grenzwerte mssen noch festgelegt werden.

2) Cannabis mit mehr als 15% THC wird als harte Droge betrachtet

Diese 15% Grenze ist ziemlich willkrlich und ausserdem schwierig zu messen, da nicht alle Buds ein und der selben Pflanze die gleiche Konzentration von Cannabinoiden enthalten. Ausserdem bersieht das Gesetz vollkommen die Tatsache, dass die Wirkung von Cannabis nicht nur vom THC-Gehalt abhngt, sondern vielmehr von der Wechselbeziehung zwischen verschiedenen Cannabinoiden. (Mehr darber kannst Du in einem anderen Artikel des selben Autors auf Niederlndisch lesen.) Deshalb wird das Zchten von Cannabispflanzen mit einer hheren THC-Konzentration bald unter die gleiche gesetzliche Kategorie fallen wie der Aufbau eines GHB-Labors.

3) Growshop Verbot

Die Produktion von Drogen (inklusive Cannabis) ist bereits illegal, aber auch das Untersttzen der Produktion, z.B. der Verkauf von Erde, Glhbirnen oder das Ausleihen deines Autos werden bald genauso strafbar sein. Wenn der Mitarbeiter eines Gartenzentrums oder eines Smartshops begrndeten Verdacht hat, dass ihre Waren verwendet werden fr den Anbau von Cannabis, knnten sie ein Problem bekommen. Der Gesetzesentwurf ist noch nicht angenommen, aber bereits jetzt ist bekannt, dass die Mehrheit in der ersten Kammer und im Parlament damit bereinstimmt, somit wird das Gesetz sicher angenommen.

UPDATE

In der Zwischenzeit gab es eine Sitzung im Parlament, in der die Undurchfhrbarkeit der 15% THC-Regel diskutiert wurde. Auch wenn das Gesetz angenommen wird, scheint es unwahrscheinlich, dass es von der Polizei und der Justiz bereits umgesetzt wird.

]]>
Tue, 14 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/624/Die_niederl_ndische_Drogenpolitik_wird_restriktiver/
<![CDATA[Was können wir von den Meistertrippern aus dem Amazonas lernen?]]> http://azarius.de/news/623/Was_k_nnen_wir_von_den_Meistertrippern_aus_dem_Amazonas_lernen/ Wenn es um den Konsum von psychedelischen Substanzen geht, sind die Leute hier im Westen absolute Anfnger. In der September Spezialausgabe des Magazins The Psychologist, nimmt Vaughan Bell einen genauen Blick auf jene Kulturen, von denen man etwas darber lernen kann. Sein Artikel mit dem Titel cultures of chemically induced hallucinations gibt uns einen interessanten Einblick.

Erwartungen formen deinen Trip

Was erwartest Du dir, wenn Du dich auf einen Trip einlsst? Dies scheint ein entscheidender Faktor fr die Erfahrung, die Du haben wirst, zu sein (siehe ausserdem: Set und Setting). Und die Erwartungen, die Du hast, werden zu einem grossen Teil von deiner Umgebung beeinflusst. In Kulturen, in denen die Einnahme von psychoaktiven Pflanzen eine natrliche Rolle spielt, werden die Erwartungen in einem sozialen Hintergrund geformt durch Rituale, von Person zu Person.

Der Artikel konzentriert sich auf einige Stmme, die im Amazonas leben. Whrend wir im Kindergarten sitzen, schreiben sie ihre sovielste Doktorarbeit. Alle diese Stmme verwenden Ayahuasca, jedoch aus unterschiedlichen Grnden und nach verschiedenen Ritualen. Darum unterscheiden sich auch ihre psychedelischen Erfahrungen, ein Phnomen, das den Einfluss der Erwartungen unterstreicht.

  • Cashinahua: Ayahuasca bringt Halluzinationen, die dem Leben eine Richtung vorgeben.
  • Aguarana: Ayahuasca bietet Einsicht, um die Zukunft zu verstehen und gibt die Mglichkeit jene zu formen.
  • Siona: Ayahuasca agiert als Portal zu einer wechselnden Realitt.
  • Schuar: Ayahuasca agiert als Portal zur echten Realitt.

Das Fazit des klinischen Psychologen Vaughan Bell, Autor des Artikels, ist, dass die Wirkung von Halluzinogenen nur innerhalb des kulturellen Kontexts seiner Anwender vollstndig interpretiert werden kann.

Der kulturelle Tross der Abendlndler

Wie sieht es mit unserem kulturellen Kontext aus? Hier im Westen spielt die grosse Unterhaltung eine entscheidende Rolle im Formen unserer Erwartungen. Als heranwachsender Teenager, muss man sich ganz allgemein mit viel auseinandersetzen. Und da geht es normalerweise nicht um die erhebendsten Ideen.

Das Bild, das von Mainstream-Filmen und Fernsehen gezeichnet wird, ist meistens auf Klischees reduziert. Die Einnahme von Drogen findet ausnahmslos in einem Party-Setting statt, wo die Konsumenten keine Sekunde an Gedanken ber morgen verschwenden und sich rein auf ihre hedonistische Befriedigung konzentrieren.

Glcklicherweise gibt es bei uns in den Niederlanden Platz fr informative Programme, die sich an ein junges Publikum richten, wie Spuiten & Slikken - trotz einer repressiven Regierung. Wie das in den Mainstream-Medien anderer westlicher Lnder aussieht, wissen wir nicht. Informiere uns indem Du einen Kommentar hinterlsst!

Natrlich verwendet jede interessierte Person das Internet. Die Resultate, die sich in den Niederlanden finden lassen, sind nicht so schlecht. Natrlich gibt es Seiten von Institutionen, die sich eher an der Regierung orientieren und sich deshalb fast ausschliesslich auf die Risiken konzentrieren. Aber relativ schnell findet man Websites, die ein ganz anderes Bild zeigen. Trotzdem findet sich kein einziges Wort zu den wundervollen Eigenschaften der Vlker im Amazonas.

Neugierde wird belohnt

Unwissenheit limitiert das Potenzial von Halluzinogenen. Es ist wichtig, dass den vielen interessanten Facetten der psychedelischen Erfahrung immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Sei neugierig und lies weiter!

Vaughan Bell erwhnt einige Seiten positiv, wie z.B. Erowid und Bluelight oder jene, die speziell entstanden sind, um Trip-Informationen und Erfahrungen zu teilen, wie reset.me, als auch krzlich gegrndete Organisationen, wie The Psychedelic Society, die informative Websites betreibt und Seminare organisiert.

]]>
Thu, 09 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/623/Was_k_nnen_wir_von_den_Meistertrippern_aus_dem_Amazonas_lernen/
<![CDATA[Mehr als eine Pille macht dich nicht zu einem Kriminellen]]> http://azarius.de/news/622/Mehr_als_eine_Pille_macht_dich_nicht_zu_einem_Kriminellen/ Stell dir vor Du befindest dich in der Warteschlange fr ein Festival und wirst mit einer Drogenpille erwischt. Whrend des Lowlands Festival in den Niederlanden organisierte die Staatsanwaltschaft (OM) eine spezielle Drogenkontrolle: ber hundert Festivalbesucher sind in die Falle gegangen und haben Probleme bekommen. Sie hatten die Wahl entweder eine Strafe zu zahlen oder auf einen Anwalt zu warten.

Die Beats des Festivals drhnen angenehmen im Hintergrund, also was machst Du? Die meisten Leute haben sich fr die erste Mglichkeit entschieden, da sie nicht wussten, ob sie sonst einen Eintrag ins Strafregister bekommen wrden. Wenig berraschend ist es mit einem Eintrag im Strafregister oft schwer ein gutes Leumundszeugnis zu erhalten, welches man in den Niederlanden in gewissen Berufsparten braucht. Mit diesem Eintrag kann man es zum Beispiel vergessen fr die Regierung, als Security oder fr Kurierdienste zu arbeiten.

Fr weiche Drogen besteht einen Grenze von fnf Gramm. Bei harten Drogen liegt diese Grenze bei der Menge fr den einfachen Gebrauch, d.h. eine Pille oder ein halbes Gramm. Falls Du mehr als diese Menge mit dir fhrst kann das ernsthafte Folgen fr deine Karriere haben.

Ein wenig bertrieben? Die Rundfunkanstalt BNN denkt genauso. Das TV-Programm Spuiten en Slikken auf BNN hat eine Petition gestartet. Wenn sie 40.000 Unterschriften sammeln, knnen sie einen Vorschlag im Parlament einreichen, um dieses Gesetzt zu ndern. Das Ziel: keine unverhltnismssigen Strafen mehr fr einfache Konsumenten.

Du kannst diese Petition hier unterschreiben.

Schon zuvor haben die Strafverteidiger Juriaan de Vries und Christiaan Flokstra einenGastartikel in der Zeitung Het Parool geschrieben, indem sie fr die Anwesenheit eines Anwalts bei Festivalkontrollen eintreten. Ein Anwalt knnte dem Verdchtigen Informationen und Ratschlge geben, bevor er diese gewichtige Entscheidung trifft. Auf dem Lowlands Festival informierte der Staatsanwalt die Betroffenen ber ihr Recht einen Anwalt zu sehen, jedoch wurde ihnen auch erzhlt, dass es sehr lange dauern knnte, bis dieser eintrifft.

PS: Leider kann die Petition nur von Einwohnern der Niederlande unterzeichnet werden. Flle deine Daten so vollstndig wie mglich ein, damit deine Unterschrift gltig ist!

]]>
Sun, 05 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/622/Mehr_als_eine_Pille_macht_dich_nicht_zu_einem_Kriminellen/
<![CDATA["Scheiss drauf, ich höre auf!"]]> http://azarius.de/news/621/Scheiss_drauf_ich_h_re_auf/


Diese Handlung erinnert uns an eine weitere amerikanische Journalistin, Amber Lyon, die dieses Jahr ihre lange Karriere bei der CNN beendete, um eine Website ber Psychedelika zu beginnen: reset.me.

Charlo Greenes Cannabis Club ist der einzige Ort in Alaska, an dem man legal Cannabis kaufen kann. Noch ist es ein privater Club fr medizinische Konsumenten, aber auch das knnte sich in Zukunft ndern. Am 4. November stimmt Alaska ber die Legalisierung von Marihuana ab. Greene hofft ihren Club in einen flchendeckenden Verkaufspunkt zu verwandeln.
]]>
Thu, 02 Oct 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/621/Scheiss_drauf_ich_h_re_auf/
<![CDATA[Werde Teil des Azarius Test Teams (nochmals)]]> http://azarius.de/news/575/Werde_Teil_des_Azarius_Test_Teams_nochmals/ dumme tapfere Freiwillige, die uns helfen. Willst Du unsere zwei neuesten Produkte (Blast Kapseln & #Slice Blackadder) im Namen der Wissenschaft ausprobieren?

Hier klicken, um dich beim Azarius Test Team anzumelden und deine Eltern oder jemand anderen stolz zu machen!

Anmeldung mglich bis 8. Oktober 2014. Bitte beachte, dass die Anmeldung keine Teilnahme garantiert.

---

Azarius Test Team

Wir rekrutieren fr das Azarius Test Team regelmssig neue und erfahrene Abenteurer, die unsere Produkte und unsere Website evaluieren wollen. Das Ziel des Projekts ist es, die Qualitt unserer Information und die Produktentwicklung zu verbessern. Deine Meinung und dein Wissen zhlen!

Fr jede Testrunde werden Produkte ausgewhlt und an unsere Versuchskaninchen geschickt. Durch das Sammeln von Informationen ber deine Erfahrung mit den Produkten und Azarius, mit einer einheitlich Methode, versuchen wir das Zentrum fr jene zu werden, die ihre Gedanken erkunden wollen.

Wir bieten:
  • Die Mglichkeit, um persnlich Wissen ber unsere Produkte zu erlangen
  • Die Mglichkeit als Experte zu fungieren und dein Wissen zu teilen
  • Ein gratis Testpaket mit einer Auswahl an Produkten
  • Einen exklusiven Mitgliedsausweis


Wir wollen:


  • Deine ernsthafte Teilnahme an einem Fragebogen ber die Produkte im Testpaket und deine allgemeine Erfahrung mit Azarius.


Information ber den Start einer neuen Testrunde werden auf unserer Website und in unserem Newsletter angekndigt (melde dich unten an!). Wenn Du Fragen hast, wende dich bitte an testteam@azarius.net.

]]>
Wed, 01 Oct 2014 13:13:13 +0200http://azarius.de/news/575/Werde_Teil_des_Azarius_Test_Teams_nochmals/
<![CDATA[Horrortrip auf Pilzen - John Hopkins Studie]]> http://azarius.de/news/618/Horrortrip_auf_Pilzen_-_John_Hopkins_Studie/ Jemals einen Horrortrip auf Psilocybin Pilzen gehabt?

Jetzt hast Du die Chance, auch diese schlechte Erfahrung in etwas Gutes zu verwandeln! Indem Du deine Erfahrung teilst, kannst Du bei der neuesten Studie des John Hopkins Institute of Medicine mitmachen.

Das Psilocybin Research Team der Johns Hopkins ist eine forschende und anonyme Internet-Studie, mit dem Ziel schwierige oder herausfordernde Erfahrungen zu charakterisieren, die Menschen manchmal auf Psilocybin Pilzen haben (d.h. „Horrortrips“). Alle Horrortrips zählen, ob die Person sie im Nachhinein als positiv oder negativ sieht, ist egal.

Wenn Du jemals eine solche Erfahrung hattest, freut sich das Institut im Falle deiner Teilnahme. Du kannst den Fragebogen unter: Shroom Survey finden.

Wenn Du auch andere Personen kennst, die eine schlechte Erfahrung mit Psilocybin hatten, bitte leite den Link weiter und ermutige sie zum Mitmachen. Das schliesst auch Personen ein, die diese schwierige Erfahrung vor langer Zeit gemacht haben.

Zuvor hat das Psilocybin Research Team bereits eine Studie zu den positiven Erfahrungen mit Psilocybin durchgeführt. Du kannst die Ergebnisse hier abrufen: Psilocybin Research. Diese neue Studie ist eine wichtige Erweiterung ihrer Forschung über diese faszinierende Substanz.

Der Fragebogen dauert ungefähr 30 Minuten und ist nur auf Englisch verfügbar.

Wenn es dich betrifft, dann folge dem Link und hilf diesen Forschern. Verwandle deine schlechte Erfahrung, indem Du einen Beitrag zur Wissenschaft leistest!

Shroom Survey
]]>
Tue, 23 Sep 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/618/Horrortrip_auf_Pilzen_-_John_Hopkins_Studie/