<![CDATA[Azarius News]]> http://azarius.de/news/ The Very Advanced, Utterly Cool, Super Duper Azarius RSS Generator v2.34.445 info@azarius.net (azarius.net) <![CDATA[Bewusstseinsverändernde Pflanzen und Pilze in London]]> http://azarius.de/news/619/Bewusstseinsver_ndernde_Pflanzen_und_Pilze_in_London/
Erforsche die geheime Geschichte von Opium (Mohn) oder diskutiere ber die medizinischen Vorteile von Psilocybin Pilzen mit Experten. Versuche deinen eigenen Hanfstoff zu stricken. Oder folge dem Pfad der tdlichen Pflanzen durch die Grten: Du wirst berrascht sein auf wie viele bekannte Namen Du trifftst!

Wusstest Du, dass es noch viel mehr Pflanzen gibt, die zu einem aufputschenden Getrnk zubereitet werden knnen, als Tee und Kaffee? Du kannst diese Getrnke an der botanischen Bar erhalten. Der Plant Connoisseurs Club gibt Essen-Workshops, bei denen Du kulturell wichtige Pflanzen aus der ganzen Welt ausprobieren kannst, wie Betelnuss , Kolanuss , rohes Guarana und Blaue Lotus Tee.

Machst Du dir lieber die Hnde schmutzig? Melde dich dann fr den Mushroom Workshop an. Es gibt ausserdem eine Bibliothek von giftigen und berauschenden Pflanzen im Orangery Restaurant und eine Ausstellung von, durch Pflanzen inspirierte, Kunst in der Shirley Sherwood Gallery.

Im Princess of Wales Conservatory werden Filme und Dokumentationen gezeigt, beispielsweise ber magische Pilze, Betelnuss, Koka und Kaffee. Jedes Wochenende gibt es eine Vorlesung zu unterschiedlichen Themen, wie Cannabis: Droge, Kraut, Medizin oder Sakrament? am 27. und 28. September.

Natrlich knnen auch die lebenden Pflanzen in den Kew Gardens besichtigt werden.

Wenn Du also zufllig diesen Herbst in London bist, schau vorbei!

Mehr Infos: Intoxication Season at Kew und das vollstndige Programm: PsyPress UK
]]>
Fri, 19 Sep 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/619/Bewusstseinsver_ndernde_Pflanzen_und_Pilze_in_London/
<![CDATA[Quiz Time: Teste dein Cannabis-Wissen]]> http://azarius.de/news/613/Quiz_Time__Teste_dein_Cannabis-Wissen/
Wir haben uns ein Quiz ausgedacht; eine lustige und spielerische Art, um dein Wissen zu testen und vielleicht noch das eine oder andere zu lernen. In der ersten Ausgabe unseres Quiz geht es um Cannabis und Vaporizer.

Bist Du ausreichend im Bilde, um Doktor der Cannabinologie zu werden? Finde es heraus, indem Du am Azarius Cannabis Quiz teilnimmst. Wenn Du alle sechs Multiple-Choice Fragen beantwortet hast, wartet vielleicht eine kleine Belohnung auf dich...

Und bitte keine Spoiler in den Kommentaren!]]>
Mon, 15 Sep 2014 13:00:00 +0200http://azarius.de/news/613/Quiz_Time__Teste_dein_Cannabis-Wissen/
<![CDATA[Psychologen für das Ende des Verbots von Psychedelika]]> http://azarius.de/news/616/Psychologen_f_r_das_Ende_des_Verbots_von_Psychedelika/ British Psychological Society, schwrmt vom Trippen.

Eine schne neue Welt fr die Psychologie?
So lautet der Titel dieser Spezialausgabe. Etwas vorsichtig vielleicht, durch die Verwendung eines Fragezeichens am Ende. Denn es liegt an den britischen Psychologen, ob diese neue Welt wirklich Gestalt annehmen wird. Das folgende Zitat stammt aus dem Artikel Wie wirken Halluzinogene auf das Gehirn?

"Es gibt einen richtigen Grund, warum wir etwas erforschen, das dazu bestimmt ist das neue grosse Ding in der Psychopharmakologie zu werden.

Was ist Bewusstsein eigentlich?
Im Eingangsartikel versucht Professor David Nutt nicht einmal seine Begeisterung zu verstecken. Laut ihm ist ein psychedelischer Trip eine der interessantesten Erfahrungen, die eine Person haben kann. Eine Erfahrung, die uns die Mglichkeit gibt etwas ber unser Bewusstsein zu lernen. Er zitiert den Bewusstseinsforscher, Psychotherapeuten und Psychiater Stanislav Grof.

"Psychedelika wren fr die Psychiatrie, wenn sie verantwortungsvoll und mit richtiger Vorsicht angewandt werden, was das Mikroskop fr die Biologie oder das Teleskop fr die Astronomie darstellt. Diese Werkzeuge machen es mglich, wichtige Prozesse zu studieren, die unter normalen Umstnden nicht direkt observierbar wren."

Dieses Zitat stammt aus dem Jahr 1975. Heute schreiben wir das Jahr 2014, also fast 40 Jahre sind seither vergangen. Das Hubble Space Telescope, der Large Hadron Collider wir wissen soviel mehr ber Sterne und Molekle. Aber unser Verstndnis des Bewusstseins ist nicht wirklich fortgeschritten.

Ende der wissenschaftlichen Zensur
Aufgrund der Repression gegenber psychedelischen Substanzen, ist auch die Erforschung dieser praktisch stillgelegt. David Nutt zu diesem Thema:

"Meiner Meinung nach und ich spreche als ehemaliges Mitglied des Advisory Council on the Misuse of Drugs von Grossbritannien ist die Rechtfertigung des Verbots ein Zusammenspiel von Lgen bezglich ihrer gesundheitlichen Auswirkungen und dem Bestreiten ihres Potenzials als wissenschaftliches Werkzeug und Behandlungsmittel."

"Das Versumnis der wissenschaftliche Gemeinschaft, speziell der Neurowissenschaftler, um gegen die Ablehnung der Erforschung von Halluzinogenen vorzugehen, ist eines der strendsten Versumnisse der wissenschaftliche Fhrung des letzten Jahrhunderts und muss richtiggestellt werden.

Aussagen denen wir nur beipflichten knnen.

Die erwhnte Ausgabe ist online verfgbar
Die September Ausgabe von The Psychologist wurde gerade erst verffentlicht. Insgesamt enthlt die Zeitschrift sechs Artikel zu den Themen altertmliche Kulturen, Fortbestehende Wahrnehmungsstrung nach Halluzinogengebrauch (HPPD), die psychedelische Erfahrung in der Literatur und therapeutische Mglichkeiten. Wir werden uns die Zeit nehmen diese Verffentlichung genauer zu studieren und werden euch darber berichten. Fr all jene die neugierig sind gibt es alle Artikel als PDF (Englisch) online.
]]>
Mon, 15 Sep 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/616/Psychologen_f_r_das_Ende_des_Verbots_von_Psychedelika/
<![CDATA[Ein Zusammenkommen des psychedelische Stammes: Party für eine bessere Welt]]> http://azarius.de/news/615/Ein_Zusammenkommen_des_psychedelische_Stammes__Party_f_r_eine_bessere_Welt/
Diesen Sommer war Azarius au dem Boom in Portugal und dem Psy-Fi-Festival "Inside the Vortex" in den Niederlanden unterwegs. Nicht nur die allgegenwrtigen knstlerischen Dekorationen dieser Festivals, die von der psychedelischen Erfahrung inspiriert sind, oder die Musik, die versucht einen vernderten Bewusstseinszustand zu verstehen und zu transportieren, das ganze Festival ist ausgelegt, um die Einsichten dieser Erfahrung zu verstehen und damit zu experimentieren.

Das Festival ist eine grosse Spielwiese, auf der die Teilnehmer mit ihrer eigenen Identitt spielen knnen. Aussergewhnliche Verkleidungen, Gesichts- und Krperbemalung zum Beispiel. Neben den Musikbhnen gibt es auf dem Boom und dem Psy-Fi auch spezielle Bereiche, die fr Spiritualitt und Heilungen gedacht sind, wo man zu Massagen, Tantra Workshops, Meditationen, Yoga und verschiedensten Zeremonien bzw. Therapien gehen kann. Das Trffel in den Niederlanden legal sind, war es mglich auf dem Psy-Fi an einer Trffel-Zeremonie teilzunehmen, die in der Nacht in einem abgelegenen Tipi stattfand.

Boom, ein Festival, das alle zwei Jahre um den Vollmond im August stattfindet, feierte heuer sein 10-jhriges Jubilum. Der Lebensrhythmus dieser eine Woche lang andauernden Gemeinschaft in den sandigen Hgeln eines grossen Sees spielt sich zwischen Schwimmen, Feiern und dem Treffen von Menschen aus der ganzen Welt ab dieses Jahr waren Menschen aus 152 verschiedenen Lndern anwesend!

Es gab Vorlesungen und Gruppendiskussionen zu einer grossen Auswahl an Themen, Stellen fr Drogentests und die Kosmicare: eine Erste Hilfe-Station fr Menschen mit schwierigen (Trip-) Erfahrungen. Grosse Grten mit Blumen, Gemse und Krutern zum Sammeln wurden angelegt mit dem Kompost der Toiletten der letzten Ausgabe. Um den CO2-Ausstoss zu vermindern mussten Besucher, die mit dem Fahrrad reisten, keinen Eintritt zahlen.

Dieses Jahr wurde das Psy-fi zum zweiten Mal veranstaltet und war noch viel grsser als letztes Jahr. In der nassen Landschaft Hollands wurden mehrere Musikbhnen, eine heilige Insel und ein magischer Wald erschaffen.

Worum ging es bei diesen Festivals? Ist eine Woche lang feiern genug, um unserer tglichen Routine zu entkommen? Oder geht es auch darum viele Inspirationen und Ideen mit nach Hause zu nehmen und diese in das echte Leben einzubauen? Oft werden diese Festivals als transformative Erfahrung beschrieben. Ist es ein Aufschwung des Hippytums, vermischt mit neuen Methoden, wie elektronische Musik, Installationen, Projektionen und Lichteffekten? Geht es darum die beste Umgebung zum Trippen zu schaffen? Vielleicht geht es darum. Aber natrlich auch um zu tanzen, tanzen, tanzen.

]]>
Tue, 09 Sep 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/615/Ein_Zusammenkommen_des_psychedelische_Stammes__Party_f_r_eine_bessere_Welt/
<![CDATA[Fleischbällchen! Azarius Website jetzt auch auf Schwedisch]]> http://azarius.de/news/614/Fleischb_llchen_Azarius_Website_jetzt_auch_auf_Schwedisch/
Unsere nrdlichen Freunde knnen somit durch die Azarius Website in ihrer eigenen Sprache navigieren statt sich auf eine komisch aussehende andere Sprache zu konzentrieren. Alles, von den Kategoriebeschreibungen ber die Bestellprozedur bis zum Kundenservice, wurde bersetzt, um unseren schwedischen Gleichgesinnten das Einkaufen einfacher zu machen.

Das ist das mindeste, was wir fr euch tun konnten, wenn man bedenkt wie sehr wir IKEA und Fleischbllchen lieben.

Hier geht es zu schwedischen Version unserer Website: Azarius.se, oder einfach auf die schwedische Fahne drcken bei der Sprachauswahl im rechten oberen Eck der Seite.

- Das Azarius Team
]]>
Wed, 03 Sep 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/614/Fleischb_llchen_Azarius_Website_jetzt_auch_auf_Schwedisch/
<![CDATA[Kaffee bei Azarius: Sei ein bewusster Konsument]]> http://azarius.de/news/611/Kaffee_bei_Azarius__Sei_ein_bewusster_Konsument/
Interessanterweise dreht es sich bei der Debatte ber die Droge Koffein, hauptschlich um die Zubereitung. Wenn der eine schon mit einer Tasse aus der berhmten Senseo Maschine glcklich ist, trinkt der andere ausschliesslich Espresso, der mit mindestens 15 Bar Druck entstanden ist. Niemand spricht ber die Wirkung auf Krper und Geist. Das ist schade, denn es handelt sich um ein potentes Mittel, von dem man wirklich profitieren kann. Es kann aber genauso gut deinen Tag zunichte machen.

Eine krzlich verffentlichte Studie zeigt, dass Koffein eine positive Wirkung auf das Gedchtnis hat. Eine Gruppe von 160 Testpersonen sah sich eine Reihe von Bildern an. Ihnen wurde entweder ein Placebo oder eine Koffeintablette, die einer Tasse Kaffee gleicht, verabreicht. Einen Tag spter wurden die Testpersonen auf die Wiedererkennung dieser Bilder getestet.

Die Ergebnisse der Gruppe mit Koffein waren im Vergleicht besser. Der Unterschied lag in den Details, sie waren vorallem besser beim Erkennen von kleinen Unterschieden. Quelle: Nature Neuroscience.

Auch Athleten profitieren von Koffein. Eine gute Tasse Kaffee macht dich sowohl aufmerksamer als auch energetischer. Deine Reaktionszeit verbessert sich und man bekommt das Gefhl, das alles etwas einfacher geht. Koffein ist sicherlich eine Droge, welche die Leistung verbessert, geeignet fr sowohl Ausdauer- als auch Intervalsport (Fussball, Eishockey, Tennis...). Der beste Zeitpunkt, um eine Dosis einzunehmen ist eine Stunde vor dem Spiel.

Nicht bertreiben. Du wirst nicht nach ein paar Caf Latte den Berg hinaufradeln wie Lance Armstrong. Die optimale Dosierung liegt zwischen 3-6 Milligramm Koffein pro Kilogramm Krpergewicht. Wenn diese Grenze berschritten wird, kann es zur umgekehrten Wirkung kommen.

Zu viel ist nie gut. Eine berdosis Koffein warum nicht beim Namen nennen fhrt zu sowohl krperlichen als auch mentalen Problemen. Erhhter Herzschlag und bermssig stimulierte Darmaktivitt. Erhhte Reizbarkeit, Unruhe, Nervositt und Schlaflosigkeit. Du wirst es mit Sicherheit bemerken, denn jeder von uns hatte schon mal einen Doppio zu viel an einem Tag.

Wie die meisten anderen stimulierenden Substanzen, unterscheidet sich die Wirkung bei jeder Person. Aber wie viel nimmt man wirklich ein? Ganz genau kann man das nie wissen. Die durchschnittliche Menge Koffein in einer Tasse Kaffee liegt zwischen 90 und 225 Milligramm. Dies ist eine sehr grobe Schtzung, denn auch diese kann von Tag zu Tag 300 Milligramm Unterschied ausmachen.

Wenn Du wirklich alles aus Koffein herausholen willst, kannst Du die Dosierung nicht dem Zufall berlassen. Du musst ganz genau wissen wie viel Du einnimmst, um die beste Dosierung herauszufinden. Deshalb sind BLAST Koffeinkapseln sehr gut geeignet. Wenn man Koffein in Form von Kapseln einnimmt, weiss man genau wie viel man einnimmt.]]>
Fri, 22 Aug 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/611/Kaffee_bei_Azarius__Sei_ein_bewusster_Konsument/
<![CDATA[Azarius Experiences: GHB]]> http://azarius.de/news/609/Azarius_Experiences__GHB/
Es wird oft betont, dass es sehr wichtig ist Substanzen, die einen Einfluss auf das Bewusstsein haben, gut zu recherchieren, bevor man diese einnimmt. Das ist natürlich einleuchtend, aber was soll man tun, wenn die Substanz vollkommen neu ist? Was ist, wenn mögliche Langzeit-Nebenwirkungen unbekannt sind. Es ist unmöglich, wirklich alles über eine bestimmte Substanz zu wissen, wenn es keine Forschungsergebnisse gibt. Ein trauriges Beispiel davon ist meine Erfahrung mit GHB. Dies ist die Geschichte einer Substanz, von der man einmal dachte, dass sie harmlos sei.

„Grösstenteils harmlos“
Als ich sechzehn Jahre alt war, gab mir mein Bruder die niederländische Drogenbibel „Uit je bol“, geschrieben von Gerben Hellinga und Hans Plomp. Obwohl ich nur ein paar Joints in meinem jungen Leben geraucht hatte, verschlang ich das Buch in einem Zug. Es faszinierte mich immens, dass unser Bewusstsein so einfach und vorbedacht manipuliert werden kann. Hans und Gerben beschreiben die Vor- und Nachteile der verschiedensten Substanzen in einer unbeschwerten Sprache. Bewaffnet mit diesen Informationen, begann ich mit Mushrooms, Salvia, Ecstasy und DMT zu experimentieren. Ich fand besonders Gefallen an Psychedelika.

Als ich im Jahr 2002 zwanzig wurde, kam ich zusammen mit meinem Freundeskreis mit GHB in Kontakt. Wir schlugen in unserem „Uit je bol“ Führer nach, was unsere Gurus darüber zu sagen hatten. Dort hiess es: "GHB gibt ein entspannendes, aber energetisches, Gefühl, es macht nicht süchtig, ist nicht schlecht für den Körper, hat wenige Nebenwirkungen und ist selbst harmlos. Kombiniere es jedoch nicht mit Alkohol, da dies zu Bewusstlosigkeit führt.“

Beruhigt durch diese weisen Worte, nahmen wir die Droge, die zu diesem Zeitpunkt relativ neu war ein. Es schien als ob Hans und Gerben mit ihrer Beschreibung recht hatten, denn GHB liess uns feiern wie verrückt und trotzdem konnten wir am nächsten Tag ohne Kater zur Arbeit gehen. Nicht überraschend verliebten wir uns schnell in die Substanz. Wir entsorgten unsere Alkoholvorräte und nahmen jedes Wochenende ein „gappie“, wie damals eine Dosis GHB auf Niederländisch genannt wurde. Leider fanden wir schnell heraus, dass es letztendlich doch nicht so eine magische Droge war. GHB ist nämlich sehr schwierig zu dosieren. Wenn man zu viel einnimmt, verliert man das Bewusstsein.

Nicht alles was glänzt ist Gold
Einige meiner Freunde hatten komplette Blackouts oder noch schlimmer, sie gerieten in einen Zustand von Delirium. Auch ich habe einige schwere Nebenwirkungen mitgemacht. Manchmal lag ich auf dem Boden und es gab nichts, ausser einem schwarzen Loch in meinem Gehirn. Ich wachte irgendwo auf, wusste nicht, wie ich dorthin gelangt war. Ich tat Dinge an die ich mich nicht erinnern konnte, aber da die Wirkung bei guter Dosierung so grossartig war, nahmen viele diese Nebenwirkungen in Kauf.

Meine Aversion gegen GHB wuchs mit jedem Tag. Meiner Meinung nach ist es nicht normal, wenn Leute auf Partys bewusstlos ein paar Stunden auf dem Boden herumliegen. Mit jedem Vorfall, bei dem ich, meine Freunde oder Menschen in meiner Umgebung betroffen waren, wuchsen meine Zweifel über diese angeblich sichere Droge. Einmal wachte ich nach einem GHB Koma auf und meine Freunde erzählten mir grauenhafte Geschichten über mich und was ich in dieser Nacht getan hatte, jedoch konnte ich mich an nichts erinnern. Das war der Zeitpunkt, an dem ich beschloss, dass es genug war. Ich hatte für immer genug von GHB.

GHB Sucht
Leichter gesagt als getan, denn irgendwie hatte ich das Gefühl, GHB würde mich rufen. Jedes Wochenende ohne GHB fühlte ich mich unvollständig. Es war als ob es mich anflehte nur ein kleines Bisschen zu nehmen. Gleichzeitig sagte mir meine innere Stimme, dass ich aushalten und wirklich aufhören müsse. Es war nicht leicht, denn ich war der einzige in meinem Freundeskreis der aufhörte GHB einzunehmen, aber es war eine Entscheidung mit der ich glücklicher war. Und immer noch bin. Denn GHB ist nicht nur schwer zu dosieren, sondern macht auch sehr süchtig. In meinem engen Freundeskreis gibt es fünf Leute die wirklich abhängig sind.

Hin und wieder spreche ich noch mit ihnen. Sie nehmen alle drei Stunden eine Dosis GHB ein. Schwer GHB Süchtige „schlafen“ nur in Zyklen von drei Stunden, denn genau so lange dauert die Wirkung von GHB an. Dann wachen sie auf und nehmen eine weitere Dosis ein. Wenn sie dies nicht tun, müssen sie sich auf Entzugserscheinungen gefasst machen, wie plötzliche Angstgefühle, Depressionen, Lern- und Konzentrationsprobleme, Schlaflosigkeit, übermässiges Schwitzen, Zittern, Krämpfe, Muskelschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Delirium, Halluzinationen, Psychosen oder epileptische Anfälle. Das bedeutet, dass schwer GHB Süchtige sich jede Nacht in ein Koma trinken. Diese regelmässige Bewusstlosigkeit führt zu Gehirnschäden aufgrund von Sauerstoffmangel.

Eine GHB Sucht ist eine der am schwersten zu bekämpfenden Abhängigkeiten. Die Entzugserscheinungen bei Heroinsucht können mit Methadon bekämpft werden, aber bei GHB gibt es kein vergleichbares Mittel. Der einzige effektive Weg, ist das langsame Reduzieren der Dosis. Dies ist natürlich nicht einfach. Was einst eine Märchendroge für uns war, veränderte sich in einen Albtraum für viele. Die neue Ausgabe des „Uit je Bol“ Führers enthält eine ganz andere Einschätzung von GHB. Es ist auf alle Fälle nicht „grossteils harmlos“.

Eine warnende Geschichte
Ich will klar stellen, dass ich keinen Groll gegenüber den Autoren Hans und Gerben empfinde. Vor zwölf Jahren kannte niemand die Gefahren von GHB. Und niemand zwang mich es einzunehmen, es war meine eigene Entscheidung. Ich will meine Geschichte mit anderen teilen, damit sie ein warnendes Beispiel ist. Wenn eine Substanz neu ist und als sicher eingestuft wird, kann es auch sein, dass es noch keine ausführlichen Forschungsergebnisse dazu gibt. Nicht alles was glänzt ist Gold.

Sei klug und pass auf dich und deine Freunde auf. Denke an meine Geschichte; es gibt viele wundersame Dinge, die man ausprobieren kann, aber sei vorsichtig und recherchiere ausgiebig, was Du genau einnimmst. Oder nimm einfach keine Dinge ein, über die Du nichts weisst!

Lies den Eintrag in der Azarius Enzyklopädie für mehr Infos zur sicheren Einnahme von Psychedelika.
]]>
Mon, 18 Aug 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/609/Azarius_Experiences__GHB/
<![CDATA[Und jetzt spricht Dennis McKenna]]> http://azarius.de/news/608/Und_jetzt_spricht_Dennis_McKenna/
Alles in der Familie
Wie sein lterer Bruder Terence McKenna studierte Dennis Botanik. Zusammen bereisen sie den Planeten, um nach medizinischen Pflanzen zu forschen. Die Brder verffentlichen mehrere Bcher ber das Leben von psychoaktiven Pflanzen. Aber Dennis konzentriert sich mehr auf halluzinogene Substanzen. Zusammen schreiben die beiden Botaniker Botanical Medicines: the Desk Reference for Major Herbal Supplements.

Im Hintergrund
Ganz anders als sein Bruder, scheint es, dass Dennis nicht das Bedrfnis hat, sich einem grossen Publikum mitzuteilen, das fr ihn klatscht und ihn bejubelt. Er entscheidet sich fr eine etablierte wissenschaftliche Karriere und entwickelt eine Zeitlang Kosmetikartikel, wenn auch der biologischen Sorte. Ausserdem ist er Vortragender an einigen Universitten.

Im Rampenlicht
Heutzutage befindet sich das Interesse fr psychotropische Pflanzen und deren medizinische Anwendung wieder in Aufschwung. Deshalb steigt auch die Notwendigkeit fr Leute, die als Stimme der Bewegung fungieren. Und genau hier wird Dennis interessant. Jetzt stellt er sich ins Rampenlicht, da sein Bruder es nicht mehr lnger tun kann. Verschiedenste Dokumentar-Filmemacher haben ihn um Hilfe gefragt, unter diesen befindet sich Neurons to Nirvana and DMT: The Spirit Molecule. Er spricht auf Versammlungen und ist zu Gast bei Radioshows und Podcasts. Vor kurzem hat er ein Buch ber seine Abenteuer mit Terence verffentlicht.

Angesehener Psychonaut
Er hat vielleicht nicht das Charisma eines Timothy Leary aber auch Timothy hat letztendlich ber sein Ziel hinaus geschossen. Er ist vielleicht nicht so eloquent wie Terence McKenna aber auch Terence verlor sich manchmal in Spekulationen. Was hat Dennis McKenna anzubieten? Wissenschaftliche Anerkennung, einen weiteren Blick auf das Leben und eine angesehene Vergangenheit. Und vielleicht sind es genau diese Eigenschaften, die ihn zu einem geeigneten Sprecher fr die heutige Zeit machen.




Bild: www.psychointegrator.com
]]>
Wed, 13 Aug 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/608/Und_jetzt_spricht_Dennis_McKenna/
<![CDATA[Dokumentationen und Filme über Psychonauten]]> http://azarius.de/news/606/Dokumentationen_und_Filme__ber_Psychonauten/
Dokus
Die allgemeine ffentlichkeit wird langsam mit der medizinischen Anwendung von Cannabis bekannt. Die eher dicke Haut aus Vorurteilen und Ignoranz wird langsam dnner. Dadurch werden andere Drogen in ein anderes Licht gerckt. Auch Dokumentarfilmer gehen diesen Themen aktiv nach.

DMT: The Spirit Molecule (2010) ist eine aussergewhnliche Doku. Eine Rekonstruktion der wissenschaftlichen Forschung zu DMT von Rick Strassman. Die Interviews mit einigen der 60 Teilnehmer des Experiments stellen Tripberichte dar, die niemand so schnell vergessen wird, und werden in der Doku mit grossartigen Visuals unterlegt. Ein kleiner Hinweis: Fr jemanden der noch nie getrippt ist, wird es nicht unbedingt durchschaubarer.

Deshalb glauben wird, dass Neurons to Nirvana (2013) die interessantere Wahl sein kann. Diese Doku hat einen etwas breiteren Zugang. Es werden nicht nur traditionelle Substanzen, wie (Ayahuasca und Meskalin) behandelt, sondern auch knstliche, wie (LSD und MDMA), ohne dabei die politischen und soziologischen Hintergrnde zu vergessen.

Filme
Willst Du dich zu einem guten Film entspannen? Es gibt ausreichend Filme zum Thema Drogen. Leider besttigen die meisten lediglich die schon bestehenden Vorurteile. Hollywood glaubt leider nicht an die Existenz von klugen und verantwortungsvollen Konsumenten.

Eine seltene und ausgezeichnete Ausnahme von dieser Regel ist Taking Woodstock (2009). Der Trailer ist randvoll gefllt mit Spoilern, deshalb verlinken wir ihn nicht. Dieser sehr entspannende Film spielt in den Siebzigern. Die Hauptfigur ist der charmante Junge von nebenan, Elliot. Er organisiert das jhrliche Gedicht- und Musikfestival. Jedes Jahr kommt eine Handvoll Besucher aus dem Dorf, dieses Jahr ist das anders...

Etwas grober geht es bei Blueberry (2004) zu. Dieser Italo-Western basiert auf dem Comicroman ber den Cowboy Blueberry. Die Fans dieses Comics sind nicht wirklich begeistert. Der Held konsumiert regelmssig Meskalin, etwas das er im Comicroman nicht getan hat.

Allerdings tut er das im Film sehr wohl und deshalb ist er fr uns Psychonauten interessant. Der Regisseur schlug diese Richtung ein, da der Zeichner des Comics, Jean Giraud, regelmssig auf der Suche nach neuen psychedelischen Erfahrungen war. Ausserdem ist der Regisseur, Jan Kounen, selbst psychotropischen Pflanzen nicht fremd. Die Szenen, in denen Blueberry trippt sind unserer Meinung nach sehr realistisch.

Empfehlungen bitte!
Manchmal finden wir uns auch selbst auf der Couch wieder. Wenn Du Filmempfehlungen fr Azarius hast, teile uns diese bitte in den Kommentaren mit!
]]>
Fri, 08 Aug 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/606/Dokumentationen_und_Filme__ber_Psychonauten/
<![CDATA[Neu und exklusiv bei Azarius erhältlich: Utopia]]> http://azarius.de/news/610/Neu_und_exklusiv_bei_Azarius_erh_ltlich__Utopia/
Utopia ist fr den erfahrenen Psychonauten gedacht, die Kapseln enthalten eine starke Mischung aus Kratom (Mitragyna speciosa) Extrakt und Hawaiianische Baby-Holzrose.

Diese Wahnsinnskombo hat zwei Wirkungen. Zuerst fhlt man eine angenehme Entspannung. Dann tritt ihre psychedelische Seite ein und die Synergie zwischen diesen beiden fhrt zu einem angenehmen Trip.

Utopia ffnet einen anderen Weg zu Denken, Farben werden viel intensiver aufgenommen und bei geschlossenen Augen erfhrt man Visuals. Kratom entspannt und versorgt den Krper mit einem angenehmen High, das letztendlich in einem utopischen Gefhl endet. Es wird empfohlen im Park spazieren zu gehen oder tiefere Verbindungen mit seinen Freunden einzugehen.

Utopia ist ein starkes Psychedelikum mit einer klaren, sprbaren Wirkung und ist fr eher erfahrenere Reisende geeignet. Utopia ist sicher keine Partyformel und wir empfehlen die gleichen Vorkehrungen zu treffen wie bei der Einnahme von Sclerotia oder Mushroom.

Das ideale Setting ist zuhause oder in der Natur; auf der Couch mit guter Musik oder im Wald mit guten Freunden. Zusammengefasst: ein nettes und nicht zu belebtes Setting. Der Trip dauert ungefhr 5 bis 6 Stunden.

Gehe zur Utopia Produktseite um diese coole neue Formel zu bestellen.
]]>
Mon, 04 Aug 2014 00:00:00 +0200http://azarius.de/news/610/Neu_und_exklusiv_bei_Azarius_erh_ltlich__Utopia/