EnzyklopädieTerence und Dennis McKenna

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

Terence und Dennis McKenna - Enzyklopädie

Menü anzeigen Menü verbergen

Terence und Dennis McKenna

1 Kommentare

Terence McKenna ist der Autor von mehreren Büchern über das Züchten von Magic Mushrooms und dem Einfluss von Psychedelika auf alte und moderne Kulturen. In den frühen 70er Jahren bereisten er und sein jüngerer Bruder Dennis den Amazonas, wo sie zum ersten Mal auf Magic Mushrooms und Ayahuasca trafen. In den 80er und frühen 90er Jahren wurde Terence für seine interessanten und amüsanten Vorträge bekannt, während Dennis ein sehr respektierter Ethnopharmakologe wurde, der für das Heffter Research Institute arbeitet.

Terence ist vorallem bekannt für seine persönlichen Berichte seiner Erfahrungen mit DMT. Andere Ideen für die er sehr bekannt ist, ist die "Stoned Ape Theory", über Aliens und fliegende Untertassen, seine Erfahrungen mit indigenen Schamanen, seine Empfehlung, eine heroische Dosis getrockneter Pilze in Stille und Dunkelheit einzunehmen, und die Pharmakologie von Ayahuasca. Einige seiner Lieblings- und oft zitierten Autoren sind Marshall McLuhan, Julian Jaynes und James Joyce.

Terence schrieb einige Bücher, worunter The Invisible Landscape, Food of the Gods und True Hallucinations. Zusammen mit seinem Bruder Dennis, ist er der Autor von Psilocybin Magic Mushroom Grower's Guide (Erstveröffentlichung 1976), unter den Pseudonymen OT Oss und ON Oeric.

Leider verstarb Terence, der sein Leben lang unter Kopfschmerzen litt, am 3. April 2000. Viele seiner Vorträge wurden im Internet gratis zur Verfügung gestellt, Auszüge von diesen wurden in verschiedensten Ambient- und Psytrance-Liedern verwendet (von Shpongle, Entheogenic etc.).

Eine grosse Menge an Material von und über ihn kann im Terence McKenna Land gefunden werden.

Dennis McKennas' persönliche Seite ist www.heffter.org.



Kommentare

  • Khalid Jaber 27-06-2007 22:22:59

    --> buT this information will trickle down to the teenagers and young adults currently using or thinking about using MDMA. Whether or not they choose to take the drug is an individual decision, but they should at least be aware of its potentially dangerous consequences.


Kommentar hinzufügen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.