ErfahrungenSalvia Divinorum

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

teleportiren zeitreisen salvia10x

hallo an alle, also, ein paar kumpels und ich waren auf der Terrasse von nem Kumpel und wollten das Zeugs mal ausprobieren. Wir haben die Blätter zerkleinert, in die Bong gestopft und mit dem Extrakt betropft (ich glaube es war 10x). Der, der es mir empfohlen hatte, sagte zu mir ich solle den Rauch min 20sek lang in meiner Lunge behalten, sonst würde es nicht funktionieren. Also habe ich das Feuerzeug drunter gehalten und tief gezogen und so lang ich konnte die Luft angehalten. Ich hab eigentlich sofort ein bisschen Wirkung gespürt, war aber eher ein leicht betäubendes, stonetes Gefühl und ich hatte mir eigentlich mehr versprochen. Also wiederholte ich diesen Vorgang. Wie oft kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur noch dass ich urplötzlich von der einen auf die andere Sekunde gemerkt habe: "OK, das ist jetzt die tatsächliche Salviawirkung" Das war während ich die Luft angehalten habe. Einfach so. Ich lehnte mich zurück auf einem hölzernen Gartenstuhl auf dem ich saß und plötzlich sah ich wie ich und der Stuhl miteinander verflossen. Oder besser gesagt. Wie ich zu Holz wurde. Das ging so lange bis ich das Gefühl hatte der Stuhl und ich wären aus dem selben Stück Holz geschnitzt. Tja, das war der erste Effekt. Dann begann der Stuhl und Ich tief in die Erde zu sinken. Ich befand mich nun so zirka 3-5 Meter unter der Erde. Das alles übrigens mit geöffneten Augen. Ich schloss meine Augen. Ich fand mich wieder, bei meiner Oma auf einem Weinberg in der nähe von Stuttgart. Es war plötzlich wieder Mittags und die Sonne schien. Ich konnte mich bewegen und mich völlig real umsehen und habe mir immer wieder selber gesagt: "Das kann doch nicht wahr sein. Das kann doch nicht wahr sein." Dann kam meine Oma auf mich zu und fragte mich ganz besorgt immer und immer wieder was ich denn hier tue. "Was machsch denn kerle was machsch denn". Sie war sehr besorgt und ich hatte ein schlechtes Gewissen weil ich total zugedröhnt auf nem sehr visuellen Trip vor ihr stand (was natürlich nicht in Wirklichkeit so war). DAS wurde mir schlagartig bewusst und ich konnte meine Augen wieder öffnen (also in "Wirklichkeit" bei meinem Kumpel auf der Terrasse). Ich war wieder auf meinem Stuhl. Ich war nicht mehr aus Holz. Wieder normal. Nur war ich mit meinem Oberkörper sehr weit nach vorne gebeugt. Ich sah alle Leute an die mit mir am Tisch saßen und bemerkte dass ich mich an alles was Sie wärend meiner geistigen Abwesenheit sagten erinnern kann. So als würde ich Dinge wahrnehmen die in der Realität geschehen, Sie aber in meinem Trip ausschalten könne. Denn da hab ich niemand hören reden außer meiner Oma, welche in Wirklichkeit 50 Kilometer weg war. Naja, schließlich kam ne Freundin auf mich zu und sagte mir ich sein völlig benebelt. Daraufhin merkte ich dass ich viel mehr Spaß in meiner Trippwelt hatte und beschloss die Augen wieder zu schließen um wieder woanders zu sein. Mir wurde klar dass ich mich in meinem Kopf (wie in einem Traum), an jeden Ort teleportieren konnte. Die Zeit schien auch jedesmal eine andere zu sein. Oder es gab die Zeit nicht wirklich. Kann ich nur sehr schlecht beschreiben. Als ich mich wieder fit fühlte und herumlaufen wollte merkte ich dass ich eine Ritterrüstung anhatte. Diese konnte ich nicht sehen (leider) (wirkung hatte auch nachgelassen) aber ich konnte sie fühlen. Ich war verdammt schwer und hab mich bewegt wie ein, ich sag jetzt mal Gehbehinderter. Später ließ die Ritterrüstung nach und ich wurde mehr und mehr zu einem Heliumballon. Ich fühlte mich total leicht und das gehen war auch viel viel leichter. Im grunde genommen, das Gegenteil von der Ritterrüstung. Dann war alles vorbei und ich bin nach Hause gelaufen. Obwohl dass hier jetzt ein sehr langer Bericht war ging der Tripp nicht länger als 1 Stunde. Es war sehr sehr sehr Eindrucksvoll finde ich. So etwas habe ich noch nie erlebt. Habe sonst auch nur Erfahrungen mit Marihuana oder Pilzen gemacht. Ich habe mich zu keiner Zeit in meinem Salviatripp ängstlich gefühlt. Warum so viele Leute von Horrortripps auf Salvia berichten kann ich mir aber trotzdem gut vorstellen. Bei den krassen Hallus die man da hat. Wichtig ist: Richtige Umgebung - Richtige Leute - Seine Grenzen kennen - Vorsichtig konsumieren und natürlich immer MIT VERANTWORTUNG!!! niemals Auto fahren oder sowas!!!

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.