BlogAufputschende Getränke (abgesehen von Kaffee!)

Willst Du deine Bestellung rechtzeitig vor Weihnachten erhalten? Beachte dann unsere Lieferzeiten im Dezember.

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

Aufputschende Getränke (abgesehen von Kaffee!)

13-04-2017 - 0 Kommentare

Aufputschende Getränke (abgesehen von Kaffee!)

Ahhh ... eine gute Tasse Kaffee und Du fühlst dich wie neugeboren. Aber immer nur Kaffee trinken wird mit der Zeit auch langweilig. Noch dazu kommen die verschiedenen Meinungen über die Auswirkung von Kaffee auf deine Gesundheit. Also, geniessen ist absolut erlaubt, aber hin und wieder ist es auch eine gute Idee, um das schwarze Gold auszulassen. Jedoch braucht man zwischendurch mal eine Stärkung. Nicht verzweifeln: Es gibt genügend alternative Getränke, die Du stattdessen zu dir nehmen kannst. Probier’ mal einen dieser fünf natürlichen Stoffe aus unserem Shop.

Ilex guayusa

Diese Pflanze, bei einheimischen Jägern des Amazonasgebietes besser bekannt als „Der Wachmann“, hilft dir voller Energie zu bleiben. Man sagt, dass die Jäger mithilfe dieser Pflanze die ganze Nacht wach bleiben können. Um von der kräftigenden Wirkung zu geniessen, kannst Du ganz einfach Tee machen, indem Du die Blätter mit heissem Wasser aufgiesst (z.B. mit einem Teesieb). Noch eine hervorragende Eigenschaft: Da das Koffein in Ilex guayusa gleichmässig abgegeben wird, ist das Risiko klein, dass Du dich wie ein Pingpongball fühlst.

Kolanuss

Kolanuss gibt einen noch stärkeren Schwung. Es ist ein kräftiges stimulierendes Mittel, das dich durch das viele Koffein und Theobromin (die wohltuende Substanz, die man auch in Schokolade findet) munter hält. Wenn du 1-2 Teelöffel mit einem Getränk vermengst, kann das auch deine Konzentration fördern und dein Hungergefühl dämpfen – darum wird es unter anderem auch als Schlankheitsmittel verwendet. Du kannst dich nach der Einnahme von Kolanuss euphorisch fühlen, und ausserdem hat es auch leicht aphrodisierende Eigenschaften...ooh la la. Verwende Kolanuss jedoch nicht zu spät am Tag, da Du dadurch vielleicht die ganze Nacht munter bleibst und dir schlechte Serien im Fernsehen ansiehst. Aber vielleicht ist das auch genau was du tun möchtest? In diesem Fall: schiess los!

Yerba Maté

Vor langer, langer Zeit, vor der Entdeckung von Tee und Kaffee, gab es Yerba Maté. Es ist ein Tee der aus den Blättern und dem Geäst eines brasilianischen Baumes gemacht wird. Unser Azarius Test Team – bestehend aus 55 Azalysten – konkludiert, dass eine Dosis von 14 Gramm Yerba Maté dafür sorgt, höhere Aufmerksamkeit und erhöhte Energie zu gewinnen. Dies jedoch auf eine angenehme und entspannende Art und Weise. Unsere Testpersonen gaben auch an sich euphorisch und beruhigt zu fühlen. In Südamerika wird es ausserdem zur Förderung der allgemeinen Gesundheit getrunken; es wirkt entgiftend, stärkt das Nervensystem, hilft bei Ermüdung und man trinkt es, um jung zu bleiben. Vorteilhaft auf allen Gebieten!

Coca Tee

Noch so ein ausgezeichneter Tee den die Südamerikaner schon seit Ewigkeiten zu sich nehmen, ist der bekannte Coca Tee oder “Mate de Coca“. Cocablätter haben denselben stimulierenden Effekt wie Kaffee, jedoch ohne Koffeine. Coca enthält auch eine hohe Konzentration Vitamine welche entgiftend wirken. Der Tee besteht aus puren, fein zermahlenen Cocablättern und hat einen erfrischenden Kräutergeschmack. Coca wird verwendet, um wachsam zu bleiben, aber auch gegen Höhenkrankheit. Sei darum nicht überrascht, wenn Du in den peruanischen Gebirgen zufällig jemanden Cocablätter kauen siehst. Es ist jedoch leichter ein Teesäckchen mit heissem Wasser zu übergiessen (und sieht obendrein auch reizvoller aus).

Ginseng

Auch die Chinesische Kräuterkunde hat jede Menge zu bieten. Als Beispiel: Die Wurzel der Ginseng mit ihrer vitalisierenden Wirkung. Ginseng wirkt sehr gut gegen Ermüdung, ausserdem hält es jung. Noch ein Bonus ist, dass es deine Abwehrkraft verbessert und die Nebennieren unterstützt. Du kannst das Pulver dieser Wurzel auf verschiedene Arten zu dir nehmen. Man kann es in Wasser kochen, kauen oder, für die Kreativen unter euch, einen Likör zubereiten. Ginseng kann noch dazu leicht mit anderen belebenden Kräutern vermengt werden, wie z.B. Gingko Biloba und Guarana –, um einen leicht abweichenden Effekt zu geniessen. Alles ist möglich in der Kräuterstube!

Autor: Sara de Waal


Kommentare

Noch keine Kommentare, Du kannst der Erste sein!


Kommentar hinzufügen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.