BlogLehne dich zurück und entspanne dich: Unsere Top 10 Indica Samen

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

Lehne dich zurück und entspanne dich: Unsere Top 10 Indica Samen

31-08-2017 - 0 Kommentare

Lehne dich zurück und entspanne dich: Unsere Top 10 Indica Samen

Cannabis Indica. Was für ein toller Name und was für ein toller Smoke. Im Gegensatz zu ihrer grossen Schwester, der Cannabis Sativa hat die Pflanze breitere Blätter und wächst niedriger bzw. dichter (lies mehr über die Unterschiede in in Was ist der Unterschied zwischen Indica und Sativa?) Dank ihrer üppigen Harzproduktion wird diese Gattung traditionellerweise für die Produktion von Haschisch verwendet. Sie sehen also unterschiedlich aus, aber wie ist das High? Jetzt betreten wir das Gebiet endloser Debatten. Manche Cannabis-Liebhaber bevorzugen eine der beiden Gattungen, andere meinen, dass der Unterschied der Wirkung durch die globale Hybridisierung unerheblich geworden sei. Das schreit natürlich nach einem gründlichen Direktvergleich, bei dem man sich auf die folgenden Indica-Wirkungen konzentrieren sollte: Sie gibt einem ein Gefühl von Entspannung und Ruhe, das von einem körperlichen Buzz gefolgt wird, der sich in das berühmte Couch-Lock Gefühl entwickeln kann; sei also nicht überrascht wenn Du nach ein paar Zügen einschläfst.

Willst Du die besten aktuellen Indicas ausprobieren?

Dann hast Du Glück, denn unser Team hat die zehn besten Indica Sorten ausgewählt und diesen September gibt es sie mit 20% Rabatt.


1. Critical Kush (Dinafem)

Critical + und OG Kush vereinigen sich zu einem Kraftbündel. Tiefgehende Aromen und Geschmäcker verwöhnen die Liebhaber zitronenartiger Sorten. Aber pass auf, diese Sorte schlägt auf den Körper in echter Indica-Manier ein und wird dich aus der Bahn werfen.


2. Super Skunk (White Label)

Super...Skunk. Der Name produziert einfach ein Gefühl von Ehrfurcht. Und zurecht, denn es handelt sich um einen echten Klassiker, der die Skunk Welt im Jahr 1990 durch eine Hybride mit einer reinen afghanischen Haschpflanze revolutioniert hat. Der Rest ist Geschichte. Alles ist einfach nur toll: Geruch, Kraft und natürlich der schwere Stone.



3. Northern Lights (Sensi Seeds)

Eine der dominantesten Sorten überhaupt. Am Höhepunkt ihrer Berühmtheit gewann sie Cannabiscups mit beispielloser Leichtigkeit. Sie ist immer noch ein Bestseller, dank ihres typischen, süssen Geruchs und ihrer starken Wirkung.


4. Shoreline (Devil's Harvest)

Shoreline drinnen zu züchten ist dein eigenes Risiko, denn sie ist ein absoluter Stinker! Vielleicht nicht so überraschend, bei den Eltern, einer frühen Inkarnation der Skunk. Die originale Shoreline wurde bereits als verloren betrachtet, wurde aber letztendlich mit Oasis gekreuzt und so zum Liebling der Fans der Grossen Skunks.


5. Cookies Kush (Barney's Farm)

Eine reine Indica, die das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Girl Scout Cookies und Rolex Kush ist. Die Kraft und Stärke sind typischerweise Indica und die Pflanze produziert grosse Kush Buds mit Leichtigkeit. Cookies Kush ist berühmt für ihre entspannende Wirkung, die zu einem absoluten Couch-Lock führt.


6. Cheese (Green House)

Eine weitere Indica Legende. Cheese begann als obskure Hybride der grossen Skunk und Kush. Man wird schon stoned wenn man sich das Zusammenspiel dieser beiden Giganten nur vorstellt. Bei Green House haben sie es fertig gebracht und letztendlich diese Sorte erschaffen. Diese stinkende Cheese wurde zu einem geläufigen Namen aufgrund ihrer intensiven körperlichen Wirkung.


7. Kosher Kush (Reserva Privada)

California Dreaming. Gewinner des prestigeträchtigen High Times Cannabis Cup Preises für die Beste Indica in den Jahren 2010 und 2011. Es heisst, dass Kosher Kush einen THC-Gehalt von 29% erreichen kann! Eine ziemlich Herausforderung für ambitionierte Züchter.


8. Blueberry (Dutch Passion)


Eine Indica mit einer langen Geschichte. Blueberry machte sich erstmals Ende der 70er Jahre einen Namen. Ihre tiefgehende, entspannende Wirkung wurde mit einem speziellen Geschmack kombiniert. Das hoch schwebende THC-Gehalt, die farbenfrohe Erscheinung und die wundervolle Wirkung führten letztendlich zum wohlverdienten Gewinn des High Times Cannabis Cup im Jahr 2000.


9. Pineapple Kush (Amsterdam Genetics)


Wie Blueberry hebt auch Pineapple Kush sich durch einen süssen, fruchtigen Duft ab. Aber es wird noch besser, mit einem Hauch von Karamell und Butter. Pineapple Kush von Amsterdam Genetics hat OG Kush als Eltern, wodurch die möglicherweise sehr starke körperliche Wirkung betont wird. Pineapple Kush drückt dich in einen tiefen, glücklichen Stone-Zustand.


10. Purple Kush (Kannabia)

Purple Kush wird oft für ihre feinsinnige Wirkung gelobt, welche sie zu einer grossartigen Indica für tagsüber macht. Durch die glänzenden violetten Farbtöne auf den Blättern ist sie sehr einfach zu erkennen. Die Version von Kannabia ist eine Kreuzung zwischen Purple Kush und Black Domina. Eine entspannte Sorte, die nicht viel Aufmerksamkeit braucht, um zu ihrer natürlichen Schönheit zu gelangen.


Kommentare

Noch keine Kommentare, Du kannst der Erste sein!


Kommentar hinzufügen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.