BlogSex und Gras: Eine gute Kombination?

Auf der Suche nach einem magischen Geschenk? Hier sind unsere Top 50 Geschenkideen.

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

Sex und Gras: Eine gute Kombination?

16-08-2018 - 0 Kommentare

Sex und Gras. Gras und Sex. Viel wird darüber gesagt. Eine gute Kombination? Oder nicht? Viele Kiffer schwören darauf: Sex ist besser wenn man high oder stoned ist. Und was ist mit der Libido? Beeinflusst Gras auch diese?

Logische Fragen, wie wir denken. Denn ja, Gras ist ein bewusstseinsveränderndes Mittel. Deshalb ist es auch unbestritten, dass deine Wahrnehmung und Erfahrung beim Sex anders sein kann, wenn Du bekifft bist. Aber was wissen wir eigentlich sicher von der Kombination Sex und Weed?

Dank der Wissenschaft besitzen wir Antworten auf diese Arten von Fragen, da es verschiedene Studien zum Thema „Gras und Sex“ gibt. Willst Du mehr darüber wissen? Dann mach es dir gemütlich und lies diesen Artikel.

Kiffer haben mehr Sex

Ja! Das ist erwiesen durch eine gross angelegte amerikanische Studie aus dem Jahr 2017. Insgesamt wurden 28.000 Frauen und 23.000 Männer untersucht. Die Forscher betrachteten die Menge an Sex, die diese gehabt haben, und wie oft dabei Marihuana eingenommen wurde.

Die Schlussfolgerungen sind klar. Bei sowohl Frauen als auch Männern hatten Cannabis-Konsumenten die Nase beim Sex vorne: ca. 20% mehr. Ausserdem zeigte die Studie, dass jemand umso mehr Sex hatte je mehr Cannabis er konsumierte.

Die Studie zeigt also, dass es eine Verbindung zwischen Gras und Sex gibt. Aber leider konnte die genaue Ursache-Wirkung-Verbindung nicht determiniert werden. Es konnte also keine kausale Beziehung aufgezeigt werden.

Erhöhte Libido mit Gras

Einer Reihe von Studien zufolge haben Cannabis-Konsumenten mehr Interesse für Sex nach der Einnahme von Gras. Zugegebenermassen fanden diese Studien in den 1980er Jahren statt, aber Ergebnisse sind Ergebnisse. Ungefähr die Hälfte der Männer und Frauen berichteten beispielsweise von Lustgefühlen nach dem Gras-Konsum. Ausserdem kam heraus, dass zwei Drittel der Versuchskaninchen mehr Vergnügen beim Sex hatten. Es ist interessant, dass spätere Studien zu den gleichen Ergebnissen führten. In einer Reihe von Interviews aus den Jahren 2003 und 2008 beschrieben die Hälfte der Leute Cannabis als Aphrodisiakum.

Man muss kein Wissenschaftler sein, um die mögliche Verbindung mit der oben erwähnten gross angelegten Studie aus dem Jahr 2017 zu sehen, die zeigte, dass Gras-Konsumenten mehr Sex haben. Nein, es ist nicht offiziell nachgewiesen. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine erhöhte Libido auch zu mehr Sex führt, oder?

Gras ist nicht gut für die Spermien und die Schwangerschaft

Leider gibt es auch schlechte Nachrichten. Diesem Artikel zufolge kann das Rauchen von Cannabis die Spermien des Mannes beeinflussen. Gras zu rauchen kann nicht nur die Menge der Spermien reduzieren, sondern auch deren Fähigkeit ein Ei zu befruchten. Jedoch scheint dies nur starke Konsumenten zu betreffen.

Aber das ist nicht alles. Im gleichen Artikel wird ausserdem angeführt, dass Cannabis eine negative Wirkung auf die Schwangerschaft haben kann, da THC das ungeborene Kind schädigen kann. Kinder, die vor der Geburt Cannabis ausgesetzt wurden scheinen hyperaktiver, unkonzentrierter und impulsiver zu sein. Laut dem zitierten Professor ist der Unterschied zu anderen Kindern jedoch sehr gering und ein nicht allzu grosses Problem. Dennoch sollte man aufpassen.

Was ist deine Erfahrung mit Gras und Sex?

Genug des wissenschaftlichen Geredes. Wir von Azarius würde gerne etwas über deine Erfahrungen mit Sex und dem Einfluss des grünen Krauts wissen. Erhöht Weed deine Libido? Glaubst Du, dass Du häufiger Sex hast als Nicht-Kiffer? Würdest Du uns gerne etwas zu diesem Thema mitteilen? Wir sind gespannt!

Autor: Joris



Kommentare

Noch keine Kommentare, Du kannst der Erste sein!


Kommentar hinzufügen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.