BlogEin Review über die MagicalButter Maschine (MB2e)

Azarius

  • $

$ 0, -

0,00 $

Ein Review über die MagicalButter Maschine (MB2e)

16-08-2020

Jetzt kannst Du alle deine Mahlzeiten mit dem gewünschten Extra anreichern. Spacecakes für immer!

Von: Herbert M. Green

”Die Technologie soll uns das Leben erleichtern und es uns ermöglichen, Dinge schneller und effizienter zu erledigen.” – James Surowiecki (amerikanischer Journalist) 

Dieses Zitat mag zwar offensichtlich scheinen, aber seien wir uns ehrlich, wenn es um Verbrauchergeräte geht, ist dies nicht immer der Fall. Wie viele (Küchen-) Geräte werden in deinem Schrank zu Staubfängern? Sie geraten in Vergessenheit, da sie nicht wie versprochen funktionieren, zu kompliziert zu bedienen sind oder nur einen einzigen Arbeitsschritt abdecken, und am Ende bringen diese Geräte lediglich Enttäuschung.

Glücklicherweise ist dies bei der MagicalButter Maschine (MB2e) nicht der Fall. Der MB2e macht alles, was auf der Verpackung steht, und das mit einer Leichtigkeit, wodurch man ihn am liebsten ständig benutzen würde.

Und genau darum geht es, der MB2e steht für Quantität und Qualität zugleich.

MagicalButter MaSchine für Konsumenten die gerne und regelmäßig genießen

Wie Du sehen kannst, ist der MB2e für alle gedacht, die mehr als zwei- oder dreimal im Jahr ein angereichertes Gebäck oder Salatdressing genießen wollen. Die MagicalButter Maschine lohnt sich nur, wenn man häufig angereicherte Köstlichkeiten konsumiert oder für eine große Anzahl an Personen kocht.

Selbst wenn man den MB2e mit dem absoluten Minimum an Zutaten füllt, erhält man letztendlich immer noch eine ganze Menge Cannabutter oder angereichertes Öl. Im Falle der Cannabutter beträgt das Endprodukt mindestens 400 Gramm. Das reicht für mindestens 3 bis 4 Bleche Space Brownies (+/- 8 bis 12 Stück pro Blech) oder einen riesigen dreiteiligen Schokoladenkuchen für bis zu fünf oder sechs Personen.

Ein derartiger Ertrag, kann einen eher gelegentlichen Konsumenten, bei guter Lagerung, eine lange Zeit durchfüttern.

Die einfachste Methode, Kochzutaten mit psychoaktiven Substanzen anzureichern

Wenn man also angereicherte Speisen in großen Mengen konsumieren will, kann der MB2e das Leben für immer verändern, und zwar zum Besseren. Bei nur minimalem Aufwand wählt die MagicalButter Maschine die richtige Temperatur, rührt um, hackt, mahlt und stoppt den gesamten Prozess automatisch. Also buchstäblich "einschalten und vergessen“. Für jede Art von Material, das man verwenden will, gibt es am Gerät einen Knopf, damit man sich keine komplizierten Einstellungen merken muss oder etwas vermasselt. Es ist alles vorprogrammiert, und sobald der MB2e fertig ist, teilt er dies durch eine tolle Lichtshow und ein oder zwei Pieptöne mit.

PLACE ALT TAG HERE

Das Ergebnis dieses geringen Aufwands sind immer perfekt angereicherte Zutaten, die man in hunderten, ja sogar tausenden Rezepten verwenden kann.

Welche Rezepte kann ich mit der MagicalButter Maschine zubereiten? 

Die Anzahl der Rezepte, die man mit seinen angereicherten Zutaten zubereiten kann, ist schier endlos. Die Herstellung von Butter oder Kokosnussöl zum Backen liegt auf der Hand. Aber denke mal an Oliven-, Traubenkern-, Sonnenblumen-, Mandel-, Walnuss-, Sesam-, Avocado- oder Macadamianussöl, mit denen es eine eine Fülle von Möglichkeiten gibt, dein Lieblingsabendbrot zu würzen. Oder, noch besser, verwöhne deine Freunde mit einem ausgefallenen Abendessen, das ein unvergessliches Ereignis garantiert, über das noch jahrelang gesprochen werden wird.

Aber das ist nicht alles. Wie wäre es mit etwas Apfelweinessig mit dem gewissen Extra-Kick? Oder einer Cannabis-Tinktur? Oder hochkonzentriertem Cannabisöl? Man kann auch Honig oder Zucker anreichern, um seine Speisen zu versüßen.

Und wenn das nicht ausreicht, kann man sogar angereicherte Pralinen oder Rezepte für selbstgemachte Hautpflegeprodukte herstellen!

Wie bereits gesagt, die Möglichkeiten sind endlos und wer weiß, was für Anwendungen dir mit ein bisschen Kreativität und Experimentierlust noch einfallen werden. Und wenn Du keine Lust zum Experimentieren hast, schlage einfach im beiliegenden Kochbuch nach oder besuche die MagicalButter Website, für noch mehr Rezepte.

Reinigung der MagicalButter Maschine

Der Nachteil der herkömmlichen Herstellung von Aufgussbutter oder -ölen besteht darin, dass man hinterher immer mit einer ganzen Menge an Aufräumarbeiten zu kämpfen hat. Siebe, Töpfe, Pfannen, Käsetücher, Spatel und andere Werkzeuge wie ein Mixer müssen natürlich alle gereinigt werden.

Das ist ein weiterer Grund, sich die MagicalButter Maschine zu kaufen, denn man braucht keine zusätzlichen Töpfen und Pfannen. Abgesehen von Butter – die man schmelzen und aufbereiten muss – werden alle Zutaten sofort in den MB2e gefüllt.

Außerdem ist der MB2e selbst superleicht zu reinigen. Aufgrund des hochwertigen Edelstahls, aus dem der Krug und der eingebaute Mixer gefertigt sind, lassen sich alle Reste leicht abspülen. Dasselbe gilt für den PurityFilter™ und den LoveGlove&trade, die zum Abseihen des aufgegossenen Materials verwendet werden.

Sobald man die Reste abgespült hat, reinigt sich der MB2e mit der „Car-Wash Clean Funktion“ eigentlich selbst. Den Krug einfach zur Hälfte mit Wasser anfüllen, etwas Geschirrspülmittel dazugeben und auf den Reinigungsknopf drücken.

Soll ich mir die MagicalButter Maschine zulegen oder nicht? 

Wie ich bereits zu Beginn dieses Artikels meinte: Wenn Du regelmäßig angereicherte Rezepte zubereitest oder mit Aufgussölen kochst, dann stellt sich die Frage eigentlich nicht wirklich. Die Menge an Zeit und Mühe, die man sich dadurch langfristig spart, rechtfertigt mehr als die anfänglichen Kosten, die eigentlich nicht einmal so hoch sind.

Was mich betrifft, so hat mein Schwiegervater gerade drei Gläser seines selbstgemachten Honigs vorbeigebracht, die darum betteln, mit meinem eigenen, frisch getrimmten Bubba Kush gewürzt zu werden – lasst uns den MB2e also gleich nochmal anwerfen.

→ MagicalButter



Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.