<![CDATA[Azarius News]]> http://azarius.de/news/ info@azarius.net <![CDATA[5 obscure dub reggae albums for weed lovers]]> http://azarius.de/news/940/5-obscure-dub-reggae-albums-for-weed-lovers/ Dub reggae and cannabis were made for each other. Time for Azarius to delve deep into our collection of dusty dub records and pick five obscure albums that will blow your mind.

dub painting

 

The low bass, slow tempo and endless echoes are one of life’s greatest pleasures if combined with some grade A ganja. Rasta’s know this, Amsterdam coffeeshops always have some dub at hand and every music lover with a bit of knowledge knows his or hers King Tubby, Lee “Scratch” Perry and Augustus Pablo. Our dub specialists want to take you into deeper territory with a selection of 5 lovely dub albums to enjoy with sunny weather and your home-grown. And to top it off we have selected a cannabis strain that should be a beautiful match with each album.

Get ready to dub it…

"In Jamaica reggae was typically enjoyed at open-air parties where sound-systems would blast the music at ear-splitting volumes."

A small introduction to dub

Not so fast, you say. What is this dub you’re talking about? In the 1960s a new musical style was created which we all know as reggae. In Jamaica reggae was typically enjoyed at open-air parties where sound-systems would blast the music at ear-splitting volumes. One popular sound-system belonged to King Tubby who would start to develop his own style of reggae by adding sound-effects and dropping out vocals. Before long Tubby and producers like Herman Chin Loy and Joe Gibbs started to make reggae records in which the original song was remixed and often completely rebuild by erasing vocal parts, foregrounding bass and drums and adding massive amounts of reverb, echo and whatever sound effects were available (clocks, mooing cows, canned laughter). In the 1970s dub would gain international popularity, influencing both disco and punk, to eventually return in a mutant form as drum ‘n bass and dubstep. If you want to read more about reggae and dub I can really recommend the book Bass Culture by Lloyd Bradley.

Now we´re really are going to dub ourselves crazy-razy-azy-zy.

Vital Dub

1. Well Charged – Vital Dub

This 1976 album obviously gets a mention because it features cover art that leaves nothing to the imagination. Well Charged was a one-off name of The Revolutionaries, the house band of the Channel One studios, who played on hundreds of classic reggae records. Sly Dunbar (drums) and Robbie Shakespeare (bass) were the main musicians of the collective who would later gain fame as producers of pop artists like Grace Jones. Vital Dub is a lovely collection of dub instrumentals and reworkings of classic riddims which for the longest time was only available on vinyl. Powerful stuff.

Strain suggestion: Jamaican Pearl (Sensi Seeds)

Rebel Dub

2. Keith Hudson & Third World Product – Rebel Dub

On to a real obscure album. In the 1970s Keith Hudson gained the nickname Dark Prince of Reggae, mainly as a result of his pessimistic, political and at times depressing lyrics. Hudson produced one of the first pure dub albums (Pick A Dub) and went on to experiment with other musical genres on Too Expensive. Rebel Dub is a great dub album on which Hudson split sides with Third World Product. It floats some great musical ideas like the amazing tribal drum workout on ‘Callie Rocker Dub’. Sadly it’s only available on vinyl.

Strain suggestion: Doctor Jamaica (Vision Seeds)

Leggo Dub

3. Ossie All Stars – Leggo Dub

Ossie Hibbert was a keyboardist who made a nice echo-heavy dub album in 1977 by teaming up with The Revolutionaries. Many dub albums used the basic tracks of then-popular hits and completely reworked them to personal taste, here for instance ‘I'm All Right’ by singer Gregory Isaacs. Leggo Dub is a nice chilled dub album which is peppered with plenty of echo and original sound effects like barking dogs, claxons and streaming water.

Strain suggestion: Dance World (Royal Queen Seeds)

Tradition Captain Ganja & The space Patrol

4. Tradition – Captain Ganja & The Space Patrol

This is a real fun dub album. Tradition was a British song-based reggae group. In 1980 they had a go at a dub album and created something of a lost masterpiece. For the imaginatively titled Captain Ganja & The Space Patrol the group went for a science fiction themed sound. The result is a very relaxed and uplifting music full of spacey effects for which they used a primitive Roland sampler. For years the album was impossible to find but luckily it got reissued in 2017.

Strain suggestion: Nebula (Paradise Seeds)

Macro Dub Infection Vol.1

5. Various Artists – Macro Dub Infection Vol.1

During the 1990s dub made something of a comeback when it inspired new electronic artists in different genres like house, jungle and trip-hop. These ideas were assembled on the sprawling 1995 collection Macro Dub Infection Vol. 1. This collection is one of the most adventurous and diverse (double)albums you can find, with contributions by junglists like Omni Trio, industrial legends Coil, rappers New Kingdom, indie experimentalists Tortoise and outsiders like Tricky. ‘The Paranormal in 4 Forms’ by 4 Hero, a DMT-induced jungle maze of rhythm and effects, surely must be ranked as one of the wildest tracks ever. Keep your eyes out for this in second-hand shops.

Strain suggestion: Green Crack (Humboldt)

Don't forget to leave other suggestions or your favourite dub albums in the comments!

Author: El Duque

Photo by Dubdem e FabDub (Creative Commons Attribution 2.0 Generic)

]]>
Thu, 24 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/940/5-obscure-dub-reggae-albums-for-weed-lovers/
<![CDATA[Wie man seine THC-Angstgefühle mithilfe von CBD loswird]]> http://azarius.de/news/939/wie-man-seine-thc-angstgef-hle-mithilfe-von-cbd-loswird/ Praktisch jeder, der einmal Gras geraucht hat, hat auch einmal THC-Angstgefühle oder “The Fear” erlebt. Das führt oft zu Situationen, wie beispielsweise auf der Couch zu liegen und an die Decke zu starren, die immer näher kommt.

Glücklicherweise bietet die Natur uns ein tolles und sehr effektives Mittel dagegen, mit dem Namen CBD. Lasst uns zuerst einen Blick darauf werfen, wie dieses wunderbare Cannabinoid funktioniert.

Wie baut CBD THC-Angstgefühle ab?

THC und CBD sind zwei von vielen Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze vorkommen. THC ist eines der Cannabinoid, die für das High verantwortlich sind, während CBD für eine entspannende, schmerzlindernde Wirkung sorgt.

Dennoch kann THC einige sehr unvorhersehbare Wirkungen auf das Gehirn haben. Basierend auf vielen verschiedenen Faktoren, wie Setting, Gemütszustand, Zusammensetzung des Gehirns, Qualität des Krauts und Verhältnis anderer Cannabinoide im Gras, sorgt es hauptsächlich für ein lustiges, kicherndes High-Gefühl. Aber es kann unter den falschen Umständen auch zu Angstzuständen und einem Gefühl von Paranoia führen.

CBD hat einige wirklich tolle Eigenschaften – es kann Schmerzen lindern, einen beruhigen und auch die mögliche negative Wirkung von THC reduzieren. Und jetzt erklären wir dir, wie man seine THC-Angstgefühle mit der Hilfe von etwas CBD beseitigen kann.

Szenario 1: Dir wird übel nachdem Du (unbeabsichtigt) zu viel verdampft hast

Jeder, der einmal einen Vaporizer ausprobiert hat, weiss, dass es sich beim Verdampfen um eine gänzlich andere Wirkung handelt als beim Rauchen eines Krauts. Das kann anfangs natürlich verwirrend sein, denn man glaubt nichts zu fühlen, da es kein schweres Stoned-Gefühl gibt und ein paar Augenblicke später liegt man auf der Couch, es wird einem übel und man kennt sich nicht mehr aus, da man viiiiiiiieeeeeel zu high ist.

Lösung: CBDoobie. Gib etwas CBD-Cannabis in deinen Vaporizer und verdampfe es. Innerhalb von einigen Minuten sollten die Angstgefühle verringert sein.

Szenario 2:  Dein Spacecake hat es dir unerwartet so richtig gegeben

Die meisten Leute kennen die Spacecake Grundregel: Warte immer 1:30 Stunden bis Du das nächste Stück isst – auch wenn Du überhaupt nichts spürst. Aber warten nervt irrsinnig, vor allem wenn man auf die Wirkung wartet und seine Freunde bereits absolut high sind, mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht. Dann ist das nächste Stück sehr, sehr verlockend.

Oder der Spacecake wurde von jemandem gemacht, der das Kraut nicht wirklich gleichmässig verteilt hat und die Session somit zu einer komischen Art von Russischem Roulette wird, bei dem ein Stück überhaupt nichts macht und ein anderes dich in den Weltraum befördert..

Wie auch immer, Du bist also auf einmal komplett am Trippen und das kann manchmal wirklich unerwartet und beängstigend sein.

Lösung: CBCrystals. Diese ernste Notlage bedarf einer wirklich intensiven CBD-Bombe. Lasse ein paar dieser Kristalle im Mund oder in einem Tee zergehen und Du bist in kürzester Zeit wieder fit wie ein Turnschuh.

SZenario 3: Du hast ziemlich starkes Skunk geraucht und die Wände kommen immer näher

In den Niederlanden haben wir das Glück, mit dem Rad zum Coffeeshop fahren und wirklich starkes Gras kaufen zu können, wann immer wir wollen. Jedoch ist der THC-Gehalt von vielen holländischen Sorten dermassen hoch, dass fast kein CBD-Gehalt das ausgleichen kann.

Wenn Du das also nicht wusstest oder die Kraft des Nederwiet unterschätzt hast (nicht wirklich deine Schuld, denn nur wenige Coffeeshops geben den THC-Gehalt für ihr Gras an), musst Du dich jetzt mit den Konsequenzen herumschlagen.

Solution: CBD E-Liquid ist eine unmittelbare Lösung. Gib etwas in deine E-Zigarette, nimm ein paar Züge und die Angstgefühle zerschmelzen wie Eis in der Sonne.

Besitzt Du keine E-Zigarette? Keine Sorge – drehe dir einen fetten Joint mit etwas klebrigem CBD-Haschisch und es funktioniert genauso.

Deine THC-Angstzustände gehen vorüber

Wenn es dir wirklich schlecht geht, kann man noch mehr Dinge tun. Mehr darüber erfährst Du in diesem Artikel. Zu guter Letzt sei gesagt, dass Angstzustände durch THC immer nur temporär sind. Innerhalb von ein paar Stunden wird diese komische Reise vorbei sein!

Bestelle unsere CBD Produkte hier.

Autorin: Sterre Marrée

]]>
Mon, 21 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/939/wie-man-seine-thc-angstgef-hle-mithilfe-von-cbd-loswird/
<![CDATA[Citytripping – Eine Reiseführer für Amsterdam]]> http://azarius.de/news/938/citytripping-eine-reisef-hrer-f-r-amsterdam/ Amsterdam ist eine wunderschöne Stadt, da stimmen wir sicher überein, oder?  Es gibt so viel zu sehen und zu tun. In unserem Geschäft in der Kerkstraat kann man Trüffel kaufen, wodurch deine Städtereise in einen echten Stadt-Trip verwandelt wird.

Amsterdamse Bos

Wo soll man hin, wenn man sich mit Trüffel eingedeckt hat? Naja, wir als Liebhaber und Kenner aus Amsterdam selbst, wissen das natürlich. Trommelwirbel bitte! Hier findest Du Ratschläge, wo man am besten trippt, gefolgt von einer Liste mit Empfehlungen für die schönsten Terrassen in Amsterdam. Einfach zurücklegen, entspannen und von seiner Städtereise oder dem Städtetrip erholen.

Lasst uns loslegen: Wir raten davon ab während des Trippens ein Museum zu besuchen. Du denkst dir vielleicht, dass dir eine bunte Vogelgestalt aus einem riesigen Gemälde von Karel Appel unbedingt etwas mitteilen will, während Du dem Augenkontakt mit dem Museumswärter oder einer Horde von Familien, Gruppenführungen oder langsam gehenden Besuchern, versuchst auszuweichen. Eines der schwersten Dinge während eines Trips, ist eine Situation zu meistern, die man selbst nicht ändern kann, wie fluoreszierendes Licht beispielsweise.


“Das Gefährlichste in der Stadt ist ein Amsterdamer auf einem Zweirad, der Eile hat.”

Finde deine Erlösung ausserhalb! Du kannst dich natürlich für einen Spaziergang durch das Stadtzentrum entscheiden, aber sei vorsichtig mit den lokalen Menschen auf Rädern. Das Gefährlichste in der Stadt ist ein Amsterdamer auf einem Zweirad, der Eile hat (was sie irgendwie immer haben). Angenehmer, sowohl für den Körper als auch für den Geist, ist ein Ausflug in die grünen Gefilde. Wie der beliebte, zentral gelegene Vondelpark. Aber Du wirst wahrscheinlich dreissig andere Gruppen treffen, die die gleiche Idee hatten, wie Du, denn dort ist es immer voll.

Gibt es noch andere Optionen? Hier findest Du eine Liste von Parks, Wäldern und Naturreservaten, die auf alle Fälle einen Besuch wert sind.

Citytripping: Die Parks von Amsterdam

Der Flevopark am östlichen Ende der Stadtgrenzen ist ziemlich gross und viele Amsterdamer haben niemals einen Schritt in diese Richtung gewagt. Du kennst dich bereits aus! 

Im Osten von Amsterdam gibt es ausserdem einen Park mit dem Namen Frankendael, der etwas kleiner, aber sehr idyllisch ist. Er besitzt eine Vielzahl von grossen Wiesenflächen und historischen Gärten, in denen man im Schatten liegend die Blüten riechen kann.

Dann gibt es den Amsterdamse Bos der, wie der Name bereits andeutet, eher ein Wald als ein Park ist. Es handelt sich ausserdem um den grössten „Waldpark“ in Amsterdam mit einigen grossen Teichen, weiten Feldern mit unterschiedlichen Wanderrouten und geschützten Orten. Der Park liegt eigentlich ausserhalb der Stadt, ist aber definitiv eine Radtour wert!

Amsterdamse Bos Bäume

Der Rembrandtpark liegt an am Stadtrand und ist einfach ein toller Park! Er hat alle notwendigen Eigenschaften, er ist grün und weitläufig.

Der Erasmuspark ist nicht gerade gross, aber sehr liebenswert – atmosphärisch und von Wasser umgeben. Dieser Park wird absolut unterschätzt, nutze es aus.

Im Norden, auch ausserhalb der Stadt befindet sich ein riesiges Naturreservat mit dem Namen 't Twiske. Die Radwege führen dich durch das ländliche Amsterdam und sind an sich bereits ein Erlebnis. Es gibt viel Wasser und sogar einen Strand, wo man ein erfrischendes Bad nehmen kann oder die Umgebung auf den zahlreichen Wander- und Radrouten entdecken kann.

Ruigoord Kirche

Und zu guter Letzt, falls Du auf abenteuerlichere Dinge stehst, gibt es Ruigoord. Ruigoord ist ein Dorf ausserhalb von Amsterdam, das im Jahr 1972 von einer Gruppe Künstler besetzt wurde. Seit damals war es Veranstaltungsort von unzähligen Workshops, kulturellen Aktivitäten und Festivals. Ruigoord ist ein ganz spezieller Ort mit wunderschönen Gärten, Sicht auf den riesigen Hafen und einer seltenen Atmosphäre von Freiheit und Schrulligkeit, die, wie manchen meine, einen von er Stadt herunterholt. Hin und wieder werden in der aus dem Jahr 1892 stammenden Kirche Feste veranstaltet mit Lagerfeuer usw. Von der Station Sloterdijk gibt es eine direkte Busverbindung, aber wir empfehlen ein Fahrrad zu nehmen, bei der Station Halfweg auszusteigen und den restlichen Weg zum Dorf mit dem Rad zurückzulegen. Dabei kommst Du an wunderschönen Parks vorbei, in denen die Nachtigallen ihre Lieder singen. Ein Detail am Rande: Hans Plomp und Gerben Hellinga, die Teil der Besetzer waren, schrieben Uit Je Bol: Gezond verstand bij het gebruik van bedwelmende middelen, ein berühmtes niederländisches Buch über Drogenkonsum, das es auch bei Azarius gibt!


“Sogar Terrassen können ziemlich überwältigend sein, egal wie schön sie sind, und die Getränkebestellung kann zum Abenteuer werden …”

Nach dem Stadt-Trippen: Terrassen

Um auf der sicheren Seite zu bleiben, wollen wir euch raten, während des Trippens nicht das hektische Treiben aufzusuchen. Sogar Terrassen, wie schön sie auch sein mögen, können überwältigend sein und etwas einfaches wie eine Getränkebestellung kann zu einem Abenteuer werden, das man lieber nicht erlebt hat. Wenn Du gerade herunterkommst oder „einfach“ nur ein Bier trinken willst, sind diese von Azarius empfohlenen Orte, die geeignetsten. Manche von ihnen verwandeln sich zu späterer Stunde auch in Clubs! Nutze es aus!

Roest befindet sich in einem alten Fabrikgebäude, bietet ein Outdoor-Café und einen echten Stadtstrand. Dort werden Festivals organisiert und an den Wochenenden gibt es immer ein paar Partys, die dort abgehen.

Bar und Restaurant Bret befindet sich neben der Station Sloterdijk und ist mit einem Garten ausgestattet, der aus wiederverwerteten Materialen und nachhaltigen Methoden entworfen ist. Es gibt viele lokale Biere und hin und wieder werden hippe Partys geschmissen.

Noorderlicht hat einen Platz auf dem charakteristischen NDSM Terrain gefunden mit Blick auf 't IJ. Die Menükarte im Restaurant ist hauptsächlich vegetarisch/vegan und es befindet sich in einem echten Glashaus umgeben von Rasen. Es werden regelmässig Partys und Festivals organisiert, aber vor allem das Sitzen und Geniessen der grossartigen Aussicht ist speziell.

Auf der Liste der ins Auge springenden Restaurant steht das hippe Skatecafé ganz oben. Es hat eine Indoor-Skatebahn (!!!), jeden Tag andere Köche und Partys von Donnerstag bis Samstag zu bieten.

De Ceuvel

De Ceuvel ist ein nachhaltiger „Brutplatz“ in einer ehemaligen Schiffswerft im Norden. Das Café-Restaurant ist gänzlich aus wiederverwerteten Materialien konstruiert und hat ein Menü, das versucht so nachhaltig wie möglich zu sein, mit selbstgemachter Limonade und selbst angebautem Gemüse. Sie haben ihren eigenen Pizzaofen, eine Verandaschaukel und eine schwimmende Terrasse. Man kann sogar ein Bad nehmen!

Bitte beachte, dass die lokalen Gesetze in den Niederlanden das Kiffen an öffentlichen Orten meistens verbieten. Willst Du einen Joint auf der Terrasse rauchen? Frag einfach das Personal, ob es erlaubt ist!

Autorin: Maud

 

]]>
Thu, 17 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/938/citytripping-eine-reisef-hrer-f-r-amsterdam/
<![CDATA[Die dunkle Seite der Medikamente: Die Opioidkrise]]> http://azarius.de/news/937/die-dunkle-seite-der-medikamente-die-opioidkrise/ Wenn man einen Blick auf die Geschichte der Vereinigen Staaten wirft, sieht man eine Geschichte voller Konsum und Missbrauch, Experimente und Verfolgung bzw. Verbote und Antreiben von Drogen.

Wenn man sich die Suchtgifttrends dieses Landes ansieht, dann fühlt es sich wie eine leicht schizophrene Reise an. Auf der einen Seite die blühende Cannabiswirtschaft, mit Samenbanken wie DNA Genetics und Humboldt, welche die Vorteile von Cannabis Millionen von Konsumenten zugänglich machen. Ob zur medizinischen oder als Freizeitanwendung, diese Pflanze wird immer verantwortungsvoller und mit dem richtigen Wissen und guten Bestimmungen eingenommen.

Auf der anderen Seite des Mondes jedoch, erleben die USA die tödlichste Drogenkrise ihrer Geschichte: Die Opioidkrise.

Der Teufelskreis: Von Patienten zu Junkies

Stand 2017 werden zwei Millionen Amerikaner als legal oder illegal süchtig auf natürlich abgeleitete oder synthetische Opioide, wie Oxycodon, Hydrocodon, Perocet, Morphin oder Heroin, eingestuft. Diese Substanzen verbinden sich mit den Rezeptoren im Gehirn und im Rückenmarkt und unterbrechen so die Schmerzsignale. Sie können ausserdem Belohnungszonen im Gehirn aktivieren, indem sie das Hormone Dopamin freigeben, wodurch ein Gefühl von Euphorie oder High“ bewirkt wird.[1]  

Es beginnt üblicherweise mit einer banalen Verschreibung von Schmerzmitteln, eine relativ normale Praxis unter Ärzten in den USA, die diese Tabletten tendenziell übertrieben verschreiben, welche sowohl süchtig machen als auch eine Toleranz aufbauen.

Das führt dazu, dass einige Konsumenten (ca. 5 %), nachdem ihnen die legalen Medikamente abgesetzt wurden, versuchen ihre Sucht durch den Schwarzmarkt zu stillen, auf dem es billigeren und stärkeren Stoff gibt. Statistiken bestätigen, dass heutzutage vier von fünf Heroinsüchtigen mit verschriebenen Schmerzmitteln begonnen haben.

Und dann wird es schlimmer...

In den letzten Jahren betrat ein neuer Akteur die Bühne und hatte einen besonderen Einfluss, nämlich Fentanyl. In der medizinischen Welt wird es gewöhnlich bei Patienten verwendet, die unheilbare Krankheiten haben. Dennoch wurde der Schwarzmarkt 2007 aufgrund seiner Potenz und weitreichenden Verfügbarkeit davon überflutet und es wurde damit begonnen, es zum Strecken von anderen Drogen, vor allem Heroin, zu verwenden. Es wird allgemein anerkannt, dass Fentanyl der Hauptverantwortliche für den Anstieg der tödlichen Überdosierungen ist, da es 10 bis 50 Mal stärker ist als Heroin [2] und für das blosse Auge nicht nachweisbar ist.

Obwohl sich diese Krise auch auf einige städtische Gebiete – Philadelphia, Detroit, Chicago – auswirkt, ist die demographisch davon am meisten betroffene Gruppe weiss, männlich und aus ländlichen Arbeiterklasse stammend. Der Statistik zufolge starben 2015 91 Menschen täglich an einer Opioid Überdosis [3]. 2016 stiegt diese Zahl auf 66.000 Menschen jährlich an. Letztes Jahr gab es dadurch mehr Tote als bei Schusswaffentötungen oder Unfällen im Strassenverkehr.

Die Wurzel des Problems

Es ist nicht möglich der Wurzel einer Krise dieser Grösse auf die Spur zu kommen, ohne dabei einige wichtige Ereignisse und einige sehr profitable Interessen in Betracht zu ziehen. Der Beginn des Anstiegs des Heroinkonsums läuft parallel mit dem wirtschaftlichen Zusammenbruch 2008. Zu dieser Gleichung muss man ausserdem eine aggressive Kampagne von Pharmafirmen, wie Purdue Pharma [4], hinzufügen, die "riesige Profite machten, bevor sie die Wahrheit sagten, dass ihr Verhalten direkt für den überwältigenden Anstieg an Heroinsucht verantwortlich war, die Leben und Familien zerstört”. [5]

Das schamlose Überfluten des amerikanischen Marktes mit Schmerzmitteln gründet hauptsächlich auf der Manipulation eines Artikels aus dem Jahr 1980, publiziert im New England Journal of Medicine [6], in dem behauptet wird, dass es kein Suchtrisiko bei der Einnahme von Opioiden gegen chronische Schmerzen gibt. Diese Teilstudie wurde der Pharmaindustrie als definitive Forschung präsentiert und gab ihr den ‘offiziellen’ medizinischen Rückhalt, den sie brauchte, um ihre Kampagne durchzuführen: Die medizinische Gemeinschaft von den Wundern dieser magischen Tabletten zu überzeugen. Im Jahr 2012 wurden 282 Million Opioid Verschreibungen ausgestellt.

Und was jetzt?

Am 26. Oktober 2017 erklärte der Präsident der Vereinigten Staaten die Opioidkrise zu einem nationalen Gesundheitsnotstand. Obwohl viele meinen, dass bei dieser Erklärung die adäquaten Mittel fehlen, um ein derartig massives Problem zu bekämpfen, ist es vielleicht zumindest ausreichend, um diesem tödlichen Problem die notwendige Aufmerksamkeit zu geben, was bis jetzt nur dazu geführt hat das Budget für die Ordnungshüter zu erhöhen.

Viele Experten und betroffene Einzelpersonen (von Ersthelfern bis zu Familien der Süchtigen) schlagen eine weitgehende Erhältlichkeit von Naloxon [7] vor, einem Medikament, das eine Opioid Überdosis umkehren kann. Eine weitere Massnahme ist eine Einschränkung der Verschreibung von Schmerztabletten auf einen Behandlungszeitraum von sieben Tagen für alle akuten Schmerzbeschwerden.

Trotzdem werden diese Schritte auch von sozialen, politischen und kulturellen Bemühungen begleitet werden müssen; von der Verteilung objektiver Information bis zur Finanzierung von Behandlungszentrum, vom Finden effektiver und sozialer Zugänge zur Behandlung von Störungen und Krankheiten bis zur kritischen Betrachtungsweisen der Pharmafirmen, etc.

Das klingt unheimlich

Das ist in der Tat die dunkle Seite von Medikamenten. Wenn die Einnahme von Medikamenten ein Einbahn-Trip wird, um der Welt zu entfliehen, anstatt das Leben zu entwickeln, vertiefen und zu entdecken, dann gibt es normalerweise unangenehme Konsequenzen.

Ein kleiner Rat: Was auch immer man einnimmt, es sollte so rein wie möglich sein. Die Verwendung eines EZ-Kits, beispielsweise, kann zumindest dabei helfen sicherer zu trippen.

Es ist nicht der Ort und nicht unsere Aufgabe jene zu verurteilen, die im Netz der Sucht und der Verzweiflung enden, es handelt sich um etwas, das wir niemandem wünschen. Vor allem am Beispiel der Vereinigten Staaten sieht man die Konsequenzen einer hinterlistigen und profitgierigen Industrie. Wenn Du uns fragst, sollten wir besser auf die Geschenke der Mutter Natur vertrauen, als auf die vergifteten Geschenke der grossen Bosse.

Quellen

]]>
Mon, 14 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/937/die-dunkle-seite-der-medikamente-die-opioidkrise/
<![CDATA[Azarius HQ zu Christi Himmelfahrt geschlossen]]> http://azarius.de/news/526/azarius-hq-zu-christi-himmelfahrt-geschlossen/ Donnerstag 10. Mai, wird das Fest der Himmelfahrt Christi gefeiert, ein Feiertag in den Niederlanden und auch vielen anderen Ländern.

Das bedeutet, dass unsere geheime Basis auf der dunklen Seite des Mondes an diesem Tag geschlossen sein wird und wir auch keine Bestellungen verschicken bzw. Anrufe beantworten werden. Das sollte dich dennoch nicht davon abhalten, unsere Produkte zu bestellen, um eine höhere Ebene der Existenz zu erreichen. Aber unser Offline-Shop in der Kerkstraat in Amsterdam ist offen.

Wir werden morgen mit voller Energie zurück sein, um dir unsere ganze Azarius Liebe zu geben.

– Das Azarius Team

]]>
Wed, 09 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/526/azarius-hq-zu-christi-himmelfahrt-geschlossen/
<![CDATA[Wirf einen Blick auf die Azarius x Mossy Giant Kollaboration ]]> http://azarius.de/news/936/wirf-einen-blick-auf-die-azarius-x-mossy-giant-kollaboration/ Der zweite Teil unserer High Inspired Collection ist hier. Der Amsterdamer Graphiker und Designer Mossy Giant hat ein spielerisches Peyote T-Shirt entworfen.


T-shirt Mossy Giant

Mossy’s style

Der Peyote oder, wenn man genau sein will, Lophophora williamsii ist ein magischer, psychedelischer Kaktus. Und das passt perfekt zu Mossy! Natur, Mann, Biest & Maschine sind die sich wiederholenden Themen seiner Kunstwerke. Sie sind oft von Zauberer-artigen Hippies und vergnügten Tieren in Wäldern geprägt, die sich auf lange überholten Transportmitteln befinden. Seine Bäume mit Gesichtern und Pflanzen mit Geistern scheinen direkt aus der Märchenwelt zu kommen, die seine Arbeit auszeichnet. Hast Du Mossy oder sein markantes Design auf der Verpackung von Exotic Seed erkannt?

Dieses T-Shirt ist aus 100% natürlicher Baumwolle hergestellt, zu Ehren der Idee hinter Produkten von Azarius.

Mehr von Mossy Giant findest Du auf seiner Website und Instagram.


Wirf ausserdem einen Blick auf die Vorgängerkollektion mit dem Künstler Sjem Bakkus, mit zweifarbigen T-Shirts und einer praktischen Stofftasche!  

]]>
Mon, 07 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/936/wirf-einen-blick-auf-die-azarius-x-mossy-giant-kollaboration/
<![CDATA[Kratom Sorten: Ein Leitfaden für den Liebhaber]]> http://azarius.de/news/935/kratom-sorten-ein-leitfaden-f-r-den-liebhaber/ Kratom (Mitragyna Speciosa) ist eines der beliebtesten Kräuter, das man bei Azarius kaufen kann. Der moderne Kratom Kenner weiss, dass es verschiedene Sorten dieses magischen Krautes gibt.


Du fragst dich vielleicht, was die Unterschiede zwischen den Sorten sind. Anfangs kann es verwirrend sein, dass die Sorten nach verschiedenen Städten und Farben benannt sind. Aber nicht verzagen, nach dem Lesen dieses Artikels bist auch Du ein Kratom Kenner.


Generell ist Kratom ein südost-asiatischer Baum, den Farmer seit hunderten Jahren ernten. Die Blätter dieses mystischen Baumes sind heimisch in Thailand. Dort, sowie in Malaysia, benutzen Arbeiter dieses Kraut, um länger und härter arbeiten zu können. Sie nehmen Kratom ein, weil es eine aufweckende und entspannende Wirkung hat. Diese Gewohnheit ist mehrere hundert Jahre alt.


In den 1800er Jahren entdeckten auch Europäer diese Effekte von Kratom, dank Pieter Wilhelm Korthals.

Kratom Blatt-Sorten sind nach Stadt und Farbe der Ader benannt


Kratom Sorten aus verschiedenen Städten haben andere Wirkungen, daher sind sie nach ihrem Ursprungsort benannt. Zusätzlich sind einige Sorten auch nach ihrer Aderfarbe benannt. Es gibt rote, grüne und weisse Ader-Varianten.


Grundsätzlich sind rote Ader-Varianten beruhigender und stimulierender als grüne und weisse. Trotzdem sind die Effekte von der Dosis abhängig (mehr dazu später).


Bali, Malaysia und Red Sorten: Beruhigend und Tagträume einleitend


Die roten Sorten wie Borneo Red führen leichter zu lebhaften Tagträumen in moderater Dosis (ca. 5 Gramm), als grüne oder weisse Varianten. Benutzer beschreiben diese Sorte als euphorischer und müde machender. Eine rote Sorte kann man zum Beispiel zum Meditieren auf der Couch verwenden, um über das Leben und das Universum nachzudenken, während man flüchtige Tagträume erlebt. Bali und Malaysia Kratom sind den roten Sorten ähnlich.

Grüne Sorten: Gleicher Anteil an Stimulation und Entspannung


Grüne Sorten, wie Borneo Green, sind gleichermassen beruhigend und entspannend in moderater Dosierung. Diese Sorte liegt zwischen den roten und weissen Sorten. Sie ruft normalerweise eine ausgeglichene Mischung zwischen Stimulation und Entspannung hervor.

Weisse Sorten und Thai Kratom: Stimulierend und weniger euphorisch


Weisse Sorten, wie Borneo White, sind normalerweise stimulierender und weniger euphorisch als grün oder rote Sorten. Selbst bei moderaten Dosierungen ist diese Sorte weniger beruhigend als die grünen oder weissen. Thai Kratom ist die am längsten wirksame und am meisten stimulierende Sorte.
Sie eignet sich für Aktivitäten, wie in der Natur wandern oder um kreativen Leidenschaften zu folgen, wie malen und schreiben.

Maeng Da Kratom


Maeng Da Kratom bedeutet „Qualität erhöhen“ Kratom und ist, wie der Name andeutet, die stärkste (Thai) Kratom Sorte. 1 bis 2 Gramm oral eingenommen, können so stark sein wie 3 bis 5 Gramm von anderen Sorten. Deswegen braucht man weniger für eine gleich starke Wirkung. Es verdient seiner euphorischeren und kürzeren Wirkung eine spezielle Erwähnung.

Extrakte: Harz und Tinkturen


Azarius bietet auch Extrakte an. Diese können bequemer einzunehmen sein als gepulverte Blätter. Man muss nur wenig Pflanzenmaterial einnehmen für eine mittlere bis starke Wirkung. Ausserdem kannst Du manche Extrakte, wie das Ethno Vape Extrakt und Bali Extrakt 50x auch in einer E-Zigarette oder einem Vaporizer verdampfen.
Wie bereits erwähnt, hängt das Wirkungsspektrum davon ab, wie viel Kratom Du nimmst.

Wirkung von Kratom


In kleinen Dosierungen ist Kratom vor allem aufweckend und euphorisch, aber in höheren Dosen ist Kratom beruhigender und auch euphorisch.
Das hat mit verschiedenen Rezeptoren zu tun, die Kratom in unterschiedlichen Dosen aktiviert. Kratom ist ein Opioid Agonist. In kleineren Dosierungen werden Delta Opioid Rezeptoren aktiviert. In höheren Dosen werden Mu Opioid Rezeptoren zum Teil aktiviert. Das unterscheidet Kratom von Opiaten wie Heroin und Opium, weil diese fast nur Mu Opioid Rezeptoren aktivieren.
Konsumenten nehmen Kratom meistens in Harz-, Blatt- oder Extrakt-Form ein. Pulverisierte Kratom Blätter und Extrakte sind die im Westen die am weitesten verbreiteten Sorten.

Typische Dosierung der Blätter

  • Stimulierend: 2 bis 5 Gramm
  • Beruhigend: 5 bis 25 Gramm

Warnung: Kratom kann eine (milde) Sucht verursachen. Deshalb ist es ratsam, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und es nicht mehr als ein bis zweimal im Monat einzunehmen. Dadurch wird ausserdem eine Gewöhnung verhindert.

Welche Sorte dir am meisten zuspricht kann sehr intuitiv sein. Egal welche Sorte Du eventuell kaufen möchtest, Azarius hat diese für dich parat.

Wenn Du mehr über Kratom wissen möchtest, lies dir die folgenden Quellen durch.

Danke fürs Lesen und wir wünschen dir einen inspirierten Tag.

Quellen:

Weitere Infos:


Erowid (Englisch)
Kratom Benutzer Guide (Englisch)

Author: André

]]>
Thu, 03 May 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/935/kratom-sorten-ein-leitfaden-f-r-den-liebhaber/
<![CDATA[Ayahuasca (for now) illegal in the Netherlands]]> http://azarius.de/news/934/ayahuasca-for-now-illegal-in-the-netherlands/ Since a recent judgement from the Court of Amsterdam ayahuasca is considered illegal in the Netherlands. For a long time, the brew from the Amazon resided in a juridical grey area. This situation now seems to change.

What was the legal situation again?

Ayahuasca contains dimethyltryptamine (DMT) and DMT is scheduled under the Dutch Opium Law. In 1999 the first court case against Dutch Santo Daime members took place. The Prosecutor’s Office (OM) accused them of violating the Opium Law by drinking ayahuasca – or Daime, as it is named in the Santo Daime church.

Daime contains the same ingredients as ayahuasca, but it is prepared by members of the Santo Daime, following a specific ritual. The church members consider Daime to be their sacrament.

In 2001 the court of Amsterdam considered Santo Daime to be a recognised religion. Therefore, the consumption of Daime as a sacrament fell under the protection of the European Convention on Human Rights (article 9). According to the court, the controlled setting in which the ritual takes place offered enough protection to prevent possible risks to public health.

What happened now?

The current court case is about Daime as well. In 2016 a member of the Amsterdam church Céu da Santa Maria was arrested when she tried to import 29 kilos of Daime from Brazil. Following the 2001 verdict and later similar cases, the court of Haarlem acquitted her.

The Prosecutors Office went to the Amsterdam Court, who honoured the appeal. In the verdict of 28 February, 2018 ayahuasca is equated to DMT. The judges argue that DMT is illegal and that it forms a threat to public health and society in general. They consider its former protection – based on freedom of religion – no longer applicable. This verdict makes ayahuasca illegal following the Opium Law.

It is interesting to note that this time the Court of Appeal did not look at the risks for public health within the controlled ritual setting of the Santo Daime church (in concreto). Instead, they focused on the risks for society in general (in abstracto). The observation that ayahuasca use (outside the church) increased over the past years, clearly plays a role in this consideration.  

To be continued?

As expected, the accused will appeal to the Dutch Supreme Court in The Hague. There will be evaluated whether the juridical procedure was followed correctly and whether the argumentation of the judges is formally correct. Finally, the case could be brought to the European Court of Human Rights in Strasbourg.

It is expected that it will take 1.5 to 2 years before the Supreme Court will pronounce their verdict. Until that time the Prosecutors Office most likely won’t maintain the new rules. So - for the time being - probably nothing much will change.

However, if the Supreme Court will confirm the current verdict, things will be different. Then the import, preparation, transport, possession and distribution of ayahuasca will be punishable, just like organising or participating in ayahuasca ceremonies.

DMT or ayahuasca?

DMT is considered a threat to public health because it is listed in the Opium Law. However, it’s never proven to be seriously dangerous to human beings. Moreover: DMT is an endogenous substance in the human body and it is found in many organisms all over the world.

Furthermore, DMT is not the same as ayahuasca (or Daime). In the international Convention on Psychotropic Substances from 1971, only DMT as an isolated substance is prohibited. ‘No plants (natural materials) containing DMT are at present controlled under the 1971 Convention on Psychotropic Substances. Consequently, preparations (e.g. decoctions) made of these plants, including ayahuasca are not under international control,’ could be read in an explanation.

According to Rini Hartman, who attended the current court case, this is one of the aspects that need to be investigated by the Supreme Court. He further points at a possible mistake of the Court of Appeal, who judged the risk for public health in abstracto. According to European jurisprudence, any risk for public health should be judged in concreto.

Hartman further announces that ‘an interdisciplinary team of experts’ will be formed, ‘to collect all the relevant juridical, medical, scientific, and social data against this court’s decision’. These will be published in a scientific paper.

Ayahuasca rituals

Ayahuasca is nearly always consumed in a ritual setting. Furthermore, it is not addictive. Scientific research into the effects of ayahuasca actually point to the opposite. The brew has proven to have antidepressant effects and makes people more creative. Another study shows the therapeutic effects of ayahuasca are comparable to that of a course in mindfulness.

Experts do stress the importance of good education about ayahuasca and of consumption in a structured setting with experienced guides, because the tea may have intense effects. People with psychotic tendencies are discouraged to partake in the rituals. Because of its MAO inhibiting effect, the brew should not be combined with certain medications, like antidepressants.

Not prohibition but legalisation of ayahuasca will stimulate good education. Furthermore, accessibility of safe and well-structured ritual settings will be improved. Like various professional ayahuasca providers, the Santo Daime church offers such a safe and stable setting. A juridical verdict that prohibits ayahuasca will therefore be a step in the wrong direction.

Read more about this court case.

Author: Judith

]]>
Mon, 30 Apr 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/934/ayahuasca-for-now-illegal-in-the-netherlands/
<![CDATA[Königstag – Azarius geschlossen]]> http://azarius.de/news/686/k-nigstag-azarius-geschlossen/ Am Freitag werden die ganzen Niederlande in orange erstrahlen. Und ob wir feiern oder nicht, wir werden ausser Haus sein.

Das bedeutet, dass Azarius am 27. April geschlossen ist. Da wir damit beschäftigt sein werden uns als orange Kaninchen, Pilze oder ähnliches zu verkleiden, können wir an diesem Tag keine Anrufe entgegen nehmen, E-Mails beantworten oder Pakete verschicken.

Amsterdam King's Day Prinsengracht

Auch unser Offline Store in der Kerkstraat wird geschlossen sein.

Ob mit Kater oder ohne, am Montag stehen wir euch wieder zur Verfügung!

]]>
Thu, 26 Apr 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/686/k-nigstag-azarius-geschlossen/
<![CDATA[Ahhh! 3 smarte Produkte gegen PMS]]> http://azarius.de/news/929/ahhh-3-smarte-produkte-gegen-pms/ Ich bin mir sicher, dass viele von euch Frauen sich in meiner Geschichte wiederfinden können. Einmal pro Monat verändere ich mich in eine Kreatur, die man am besten als Kombination von Eeyore, Cookie Monster und Godzilla beschreiben kann. Und ich rede nicht von einer "Prinzessin am Tag und Ungeheuer in der Nacht" Geschichte. Ich spreche vom prämenstruellen Spannungssyndrom (PMS).

PMS plagt das Leben des Großteils der Menschen, die menstruieren, wahrscheinlich auch deines. Glücklicherweise hat Azarius einige tolle Smart-Produkte im Angebot, die ausgezeichnet verwendet werden können, um die Symptome von PMS zu lindern.

Aber zuerst: Was ist PMS?

Was ist PMS?

Nach dem Eisprung sinken die Östrogen- und Progesteronspiegel im Körper (ausser man ist schwanger), was wahrscheinlich der Grund für PMS ist. Ungefähr 90% aller menstruierenden Menschen erfahren bis zu einem gewissen Grad prämenstruelle Symptome.

Offiziell spricht man von PMS, wenn die Symptome monatlich, im Zeitraum von zwei Woche vor der Menstruation, auftreten. Diese Symptome sind von Person zu Person unterschiedlich und zu ihnen zählen Müdigkeit, Angstgefühle, Depression, Stimmungsschwankungen und eine allumfassende Wut. Ausserdem gibt es die körperlichen Symptome, wie Blähungen, Krämpfe und Kopfschmerzen.

Manche Leute haben mildere Symptome und bei anderen sind sie so stark (hallo!), dass es schwer wird, wie ein normaler Mensch zu funktionieren. PMS sollte jedenfalls als echtes Problem behandelt werden, ungeachtet der Tatsache, dass es in der modernen Gesellschaft (meistens von Männern, die nicht menstruieren) meistens heruntergespielt wird.

Interessantes Detail: Im Jahr 1982 tötete eine Frau ihren Ehemann. Vor Gericht gab sie PMS die Schuld. Ihre Behauptung wurde von einem medizinischen Experten gestützt.

PMS mit Baldrian behandeln

Ein häufiges Symptom von PMS sind Angstgefühle. Und wie ihr vielleicht wisst, hat Baldrian die Fähigkeit wirklich zu beruhigen. Viele Leute nehmen es ein, um ihren Schlaf zu verbessern oder in stressvollen Situationen zu entspannen, wie während der Vorbereitung für eine Prüfung. Aber wieso sollte es nicht auch gegen den durch PMS hervorgerufenen Stress wirken?

Man kann etwas Baldrian Tee (Tee zu trinken kann auch gegen Krämpfe wirken) oder ein paar Baldrian Kapseln einnehmen und innerhalb von kürzester Zeit ist man wirklich relaxed.

PMS mit Kanna behandeln

Kommt dir das Heulen bei Autowerbungen oder zu süssen Katzenbabys bekannt vor? Manche Leute haben derartige schwere PMS, dass sie Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) verschrieben bekommen. Das hilft hauptsächlich bei den depressiven Gefühlen, die PMS verursachen können.

Eines unserer Lieblingsprodukte der Smart-Rubrik hat eine ähnliche Wirkung wie ein SSRI. Wir sprechen von Kanna. Versuche eine kleine Dosis ein paar Mal pro Tag zu verdampfen, zu schupfen oder zu schlucken, vielleicht hilft es dir durch die dunklen PMS Tage.

Natürlich kann Kanna coole psychoaktive Wirkungen haben und führt zu Euphorie und Entspannung. Jedoch gehören auch Schwindelgefühle und sehr leichte Halluzinationen dazu. Man sollte es also nicht einnehmen, wenn man mit dem Auto fahren oder verantwortungsvolle Arbeitsdinge erledigen muss. Und nimm es natürlich nicht ein, wenn Du bereits SSRIs oder MAOIs nimmst. 

PMS mit Kratom behandeln

Das ist etwas kompliziert und sollte nur als letzter Ausweg angewandt werden. Dennoch befinde ich mich manchmal in PMS-Situationen, die so schlimm sind, dass ich aufhöre normal zu funktionieren. Und ich habe herausgefunden, dass mich nichts besser beruhigt als Kratom.

Kratom wirkt auf die Opiatrezeptoren. Das Ergebnis: Es macht einen weich, wie nichts anderes. Ausserdem unterdrückt es das Hungergefühl, was definitiv ein Vorteil ist für jemanden, der während der PMS-Tage normalerweise den Kühlschrank plündert.

Jedoch ist Kratom ein Sedativ, das ein extremes Schwindelgefühl verursachen kann. Kratom vor der Arbeit oder einer Autofahrt einzunehmen ist eine ganz schlechte Idee. Ausserdem kann Kratom süchtig machen. Nimm es nur als Mittel gegen PMS-Angstgefühle ein, wenn wirklich nichts anderes mehr hilft und nimm es vor allem am nächsten Tag nicht ein.

Es gibt viele wundervolle Smart-Drogen, die einem während der Menstruation helfen können. Wie CBD, das wie ein Wunder gegen Regelschmerzen hilft. Beim nächsten Mal werde ich mich damit beschäftigen, bleibt also dran!

Autorin: Sterre Marrée

]]>
Mon, 23 Apr 2018 00:00:00 +0200 http://azarius.de/news/929/ahhh-3-smarte-produkte-gegen-pms/