Absinth Kit

44 Bewertungen

Nicht auf Lager

Wir verkaufen dieses Produkt nicht mehr.

Produktinformation

Ein professionelles Kit, um Dir selber einen Liter Absinth zuzubereiten. Der Absinth wird den gleichen Geschmack wie sein Original aus dem 19 Jahrhunder haben. Nur Vodka oder Likör muss hinzugefügt werden.

Dieses Kit beinhaltet:
- Absinth-typische, thujonhältige Kräuter und Gewürze
- Absinthe-Cocktail & Longdrink-Rezepte
- Ein Aufkleber für Deine Absinth-Flasche

- eine Beschreibung vom Absinth-Ritual
- und natürlich detaillierte Anleitungen, wie man sein eigenes Absinth mit einen hohen Thujonlevel zubereitet
- alle Kräuter werden separat in Plastiksäckchen geliefert und in handliche Box.

Effekte

Absinth beinhaltet einige psychoaktive Substanzen, wobei Thujon an erster Stelle steht. Man weiss nicht viel über die halluzinogenen Eigenschaften von Absinth oder Thujon, aber, wie auch immer, sie existieren. Es ist möglich das sich Thujone im Körper ansammelt, was den regelmässigen Gebrauch stärker und berauschender macht.
Die Struktur von Thujone ähnelt der von THC, die aktive Substanz von Kannabis. Aber der Mechanismus, welcher es aktiviert, ist verschieden (und bis jetzt auch unbekannt). Einige andere Inhaltsstoffe in Abinth haben auch psychoaktive Eigenschaften. Angelica (Brustwurz), Koriander, Kalmus und Muskat zum Beispiel, nur ist es eher unwahrscheinlich, das der Absinth genug dieser dieser Stoffe beinhaltet, um sie halluzinogen zu machen.
Heute leben wir mit der Folgerung, dass es die Kombination von starken Alkohol und Thujone ist.

Anwendung

Die Ingredienzen des Absinth-Kits sind für genau 1 Liter hausgemachtes Absinth gemeint. Das bedeutet, Du hast eine höhere Thujon-Konzentration, wenn Du eine 0,7-Liter Flasche Alkohol nimmst. Das Absinth wird stärker, aber auch der typische, bittere Geschmack wird natürlich auch stärker.


Rezept
1. Gib die Blätter der Absinth-Pflanze (die grüne Tasche mit dem Warnhinweis) in den Vodka (oder was auch immer Du als Alkohol gewählt hast).
2.Entferne sie nach 12 - 24 Stunden.
3. Gib all die anderen Zutaten dazu.
4. Lass es für 5-7 Tage stehen und dann filtere die Kräuter heraus.
5. Gib den Sticker von der grünen Tasche auf die Absinth-Flasche, genauso wie den Absinth-Sticker mit der Elfe.



Das Absinth-Ritual
Jetzt ist es Zeit, Deinen selbstgemachten Absinth auf die traditionelle Art zu geniessen:
1. Gib den Absinth-Löffel über ein Glas und gib einen Zuckerwürfel darauf.
2. Tropfe 20 - 30 ml des Absinth über den Zuckerwürfel in das Glas.
3. Zünde den Zucker an (der Alkohol sollte nun brennen, wenn Du mehr als 40%-igen Alkohol verwendet hast).
4. Lass den Zucker brennen, bis er karamelisiert.
5. Gib 2-3 cl kaltes Wasser hinzu.

Dein Drink ist fertig!

Warnung

Jede Art von Absinth, die heutzutage am Markt erhältlich ist, enthält nicht genug Thujon, um schädlich zu wirken. Von diesem Absinth müsstest Du so viel trinken, dass Du vorher an einer Alkoholvergiftung stirbst.
Die Hauptwarnung also: aufpassen auf die Menge des Alkohols. Absinth beinhaltet ungefähr 50-75% Alkohol.

Azarius Encyclopedia: Using Psychedelics Safely

Alles anzeigen Weniger anzeigen

Versandrestriktionen

Bewertungen - Absinth Kit

Gib eine Bewertung ab!

Thorsten 2013-05-10

beim abseihen hatte ich keine probleme. ich habe die tinktur in einem großem messbecher ziehen lassen und anschließend das gröbste mit einem feinem sieb rausgefischt. anschließend durch einen teefilter in die flasche.

geschmacklich ist er nicht so gut und mit nur 40% wodka fehlt der effekt der…

beim abseihen hatte ich keine probleme. ich habe die tinktur in einem großem messbecher ziehen lassen und anschließend das gröbste mit einem feinem sieb rausgefischt. anschließend durch einen teefilter in die flasche.

geschmacklich ist er nicht so gut und mit nur 40% wodka fehlt der effekt der einem den hals wegätzt und zu kurzfristiger atemnot führt.das, was ich am gekauften absinth mit 60% so besonders mag

die 20 euro kann man besser investieren.als genußmittel taugt er nichts. ganz enttäuscht bin ich jedoch nicht, da er auf jeden fall gesund ist und guten medizinischen nutzen hat.

Alles anzeigen Weniger anzeigen

der alchemist 2013-01-25

Idee super... Umsetzung nicht ganz gelungen.
Die trocknen Herbs ziehen ordentlich flüssigkeit.
Sind teilweise zu pulverrich erschwert das abseien selbst mit passiertuch.

Zu wenig Anis ( sternanis ist billiger. qualität, geschmack weniger) mit bei, Louche-Effekt tritt nur sehr wenig ein... Hatt zwar spass gemacht, und…

Idee super... Umsetzung nicht ganz gelungen.
Die trocknen Herbs ziehen ordentlich flüssigkeit.
Sind teilweise zu pulverrich erschwert das abseien selbst mit passiertuch.

Zu wenig Anis ( sternanis ist billiger. qualität, geschmack weniger) mit bei, Louche-Effekt tritt nur sehr wenig ein... Hatt zwar spass gemacht, und die aufmachung ist gelungen aber gesammt betrachtet doch eher
nicht nochmal kaufen. Wer stärkeren absinth haben will nimmt sich herbs von azarius und mr: jekyll absinth(ohne farbstoff) ca.55% und lässt die kräuter im säckchen ziehen kommt nur wenig teurer aber mehr geschmack.
Kann man so natuerlich auch so mit dem set machen.

Alles anzeigen Weniger anzeigen

Polska 2011-10-30

Its good to use less (0.5 l) of vodka (40%) and remove herbs after 4-5 days ;) It tastes like shit but works better than with 0.7 of 50% alcohol.

Its good to use less (0.5 l) of vodka (40%) and remove herbs after 4-5 days ;) It tastes like shit but works better than with 0.7 of 50% alcohol.

Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Reviews anzeigen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.