Hawaiianische Holzrose (Argyreia nervosa) Samen

774 Bewertungen

Auf Lager

Leider können wir dieses Produkt nicht in dein Land versenden. Das kann mehrere Gründe haben, beispielsweise der gesetzliche Status oder, dass wir die sichere und unbeschädigte Ankunft nicht garantieren können. Unsere Versandrestriktionen sind bindend. Für mehr Informationen zum gesetzlichen Status unserer Produkte verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Versandrestriktionen

Produktinformation

Das Hawaiianische Baby Woodrose (Argyreia nervosa) gehöhrt, zusammen mit dem Morning Glory, zur Convolvulaceae Familie. Die Samen dieser Pflanze enthalten den Stoff Lysergic Acid Amide (LSA), welchens verwandt ist mit LSD. Die Samen können gegessen werden.

Die Madagascar-Sorte ist eine stärkere Sorte der Baby woodrose (Argyreia nervosa), die auf Madagaskar wächst. Von der Madagascar Baby Woodrose, sollte man nicht mehr als 3 Samen zugleich einnehmen.

Hawaiian Baby Woodrose Wirkung

Die Auswirkungen sind vergleichbar mit LSD, aber weniger intensiv und mit weniger visuellen Aspekten. Der Trip dauert 6 bis 8 Stunden. Nach dem Trip kann man noch bis 12 Stunden danach ein ruhiges und mellowes Gefühl in sich haben. Der Schlaf danach ist tief und erfrischend, obwohl manche Menschen einen Kater erfahren, in Form eines wässerigen Blicks und Schwindligkeit.

Übelkeit und andere Magenbeschwerden sind gewöhnliche Nebenwirkungen, die nicht durch LSA sondern durch andere Inhaltsstoffe der Samen entstehen. Deswegen bevorzugen es viele das LSA aus den Samen zu extrahieren.

Anwendung Baby Woodrose samen

Weil die Samen gegessen werden, wird die Wirkung von dem beeinflusst, was Du zu letzt gegessen hast. Versuche vorher 4 bis 6 Stunden nichts zu essen.

Eine normale Dosis ist 4 bis 8 Samen, aber es ist ratsam mit 2 oder 3 Samen anzufangen, wenn Du die Samen noch nie probiert hast. Die Samen müssen so lange wie möglich gekaut werden, da die aktive Substanz durch den Speichel aufgenommen wird.

Hier ist ein Rezept, wie man die Woodrose Samen am wirkvollsten verzehrt:

  1. Schäle die Hülsen ab und schneide die Samen mit einem Messer oder einer Schere in kleine Stücke. Man kann sie auch in einer Kaffeemühle zermahlen.
  2. Gib sie in eine Tasse und schütte eine halbe Tasse heisses aber nicht kochendes   Wasser dazu. Man nimmt am besten destilliertes Wasser und nicht normales Wasser, da dieses Mineralien enthält, und diese den Effekt beeinträchtigen können.
  3. Lass es für ca. 1½ Stunden stehen, bis das Wasser Raumtemeratur beträgt. Alkaloide lösen sich im Wasser bei einer bestimmten Temperatur, die während des Abkühlens erreicht wird.
  4. Trinke das Wasser zusammen mit den Samen.

Hawaiian Baby Woodrose - video

Warnung

Sie können eine fantastische und wunderbare Erfahrung erleben mit den Samen des Hawaiiaanischen Woodrose, aber es gibt einige Regeln an die Sie sich halten müssen!

Benutzen sie keine Fahrzeuge, nehmen Sie nicht am Verhehr teil. Gebrauchen sie keine Hawaiiaanische Woodrose Samen wenn sie schwanger sind oder wenn Sie die Brust geben.

Personen die sich depressiv, ängstlich oder traurig fühlen wird es abgeraten um Produkte wie Hawaiiaanische Woodrose Samen zu gebrauchen.

Personen mit Schizofrenie in der Familie müssen sehr vorsichtig sein mit dem Gebrauch der Samen, weil es psychische Probleme verursachen kann. Kombiniere LSA nicht mit Alkohol, Medikamenten oder MAO-Hemmern.

Obwohl die Samen des Hawaiiaanischen Woodrose aus der gleichen Familie kommen wie das Morning Glory, sind die Samen des Hawaiiaanischen Woodrose stärker als die des Morning Glory. Achten sie darauf.


Azarius Encyclopedia: Using Psychedelics Safely

Alles anzeigen Weniger anzeigen

Versandrestriktionen

Bewertungen - Hawaiianische Holzrose (Argyreia nervosa) Samen

774 Bewertungen

Pros

  • Ist sehr unauffällig (3)
  • Günstiges Produkt (3)
  • Gute Alternative zu LSD (2)
  • Reicht für 2-3 Anwendungen (2)

Cons

  • Anfangs ein Kampf gegen die Übelkeit (2)
  • Allein wirkt das Produkt weniger (2)
  • Aufwand bei Vorbereitung (1)

Gib eine Bewertung ab!

Pros

Contras

Phil The Thrill 2016-09-26

Bombe!!^^

  • Gute Alternative zu LSD
  • Günstiges Produkt
  • Ist sehr unauffällig
  • Reicht für 2-3 Anwendungen
  • Allein wirkt das Produkt weniger

Jasmin 2016-09-25

Also...
An sich empfand ich die Reise mit den Samen als schön.

Aber der eigentliche Verlauf hatte auch ein paar unschöne Seiten an sich.

Wir (ich und ein Freund von mir) nahmen die Samen (drei Stück) und zerkauten sie so lange…

Also...
An sich empfand ich die Reise mit den Samen als schön.

Aber der eigentliche Verlauf hatte auch ein paar unschöne Seiten an sich.

Wir (ich und ein Freund von mir) nahmen die Samen (drei Stück) und zerkauten sie so lange und gut es ging und schluckten sie anschließend herunter.
Wir haben uns extra nach draußen gesetzt wegen der eventuellen Überkeilt und des Erbrechens, dass wir es direkt der Natur übergeben. Aber als nach einer halben Stunde noch immer keine Wirkung eintraf, gingen wir zurück nach Hause und setzten uns in den Garten. Hatten noch einen Joint und zündeten ihn an und ließen es uns gut gehen. Allerdings stand mein Freund auf einmal auf und rannte bis ans Ende des Gartens, wo er sich dann übergeben musste. Dies wiederholte sich ein paar Mal.
Mir selbst ging es gut und wegen der Wirkung des Joints habe ich ihn jedes Mal ausgelacht, als er wiederkam.
Ich verspürte aber noch keine Wirkung der Samen. Wir gingen dann in mein Zimmer und nach einer Weile hatten wir unseren zweiten Joint in der Hand, den wir erstmal platt machen mussten.
Wieder ins Zimmer und ich hatte noch immer keine Wirkung (seit dem ist auch einiges an Zeit verstrichen).
Wir aßen dann eine Pizza und ich musste nach der Hälfte zur Toilette, da mir übel wurde. Dies war ein nicht so schöner Part. Ich hockte die ganze Zeit vor der Toilette und war halbwegs bereit mich zu übergeben. Nur dann wurde alles schwer und die Optiks begannen, während ich irgendwie auf dem Klo lag. Das war dann mein Höhepunkt des Abends nach der Einnahme.
Bin dann ins Bett gegangen.
Den nächsten Tag ging es anfangs nicht besonders gut. Ich musste aufstehen und nach jeder großartigen Bewegung wurde mir wieder übel, sodass ich mich hinlegen musste.
Später konnte ich aber ohne Probleme aufstehen und mir ging es immer besser, konnte essen und habe die Dinge in "schön" gesehen. Die Farben sahen anders aus und ich war irgendwie glücklich. Aber dennoch immer noch kaputt und fertig.

Ich würde es aber gerne noch einmal versuchen, aber diesmal als Getränk.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Günstiges Produkt
  • Ist sehr unauffällig
  • Anfangs ein Kampf gegen die Übelkeit

Tim 2016-08-03

Ich bin 20 Jahre alt und habe 30 Samen bestellt.
Für eine Anwendung habe ich 3-5 Samen genutzt und diese einfach mit heißem (nicht kochendem) Wasser aufgegossen. 6-10 Stunden gewartet und dann einfach mit einem Schwarzen Tee gemischt und getrunken. Das Koffein verstärkt zum einen den Effekt und der…

Ich bin 20 Jahre alt und habe 30 Samen bestellt.
Für eine Anwendung habe ich 3-5 Samen genutzt und diese einfach mit heißem (nicht kochendem) Wasser aufgegossen. 6-10 Stunden gewartet und dann einfach mit einem Schwarzen Tee gemischt und getrunken. Das Koffein verstärkt zum einen den Effekt und der Tee erleichtert die Einnahme. Muss leider noch nach 4 Monaten an den Geschmack bei der Einnahme denken. Dann kommt halt die schlimmste Phase. Der Versuch den Magen im Körper zu behalten. Ich habe den Magen beim ersten Mal einfach mit einem 60% Kräuterlikör betäubt. Die restlichem Male ließen sich auch ohne überstehen. Die Einnahme alleine würde ich nicht empfehlen, da hier ein Setting von mindestens 2 Personen vorausgesetzt sein muss. Ob ein Tripsitter dabei sein soll, muss jeder selber wissen.
Nun möchte ich aber auch das Produkt loben, es ist eine gute und günstige Alternative zu LSD. Für 6,50€ einfach mal 2-3 Anwendungen finde ich super.
Ich kann es empfehlen für Leute, die nicht viel Geld ausgeben wollen und eh selten solche Substanzen zu sich nehmen wollen. Und falls die Schwiegermutter fragt, "Wir wollen nur kleine Rosen pflanzen." :)

Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Gute Alternative zu LSD
  • Günstiges Produkt
  • Ist sehr unauffällig
  • Reicht für 2-3 Anwendungen
  • Allein wirkt das Produkt weniger
  • Anfangs ein Kampf gegen die Übelkeit
  • Aufwand bei Vorbereitung

Weitere Reviews anzeigen

Bist Du über 18 Jahre?

Um unseren Webshop zu besuchen musst Du bestätigen, dass Du zumindest 18 Jahre alt bist.