Entdecke die neuen Sonderpreise von Storz & Bickel

Kolanuss (Cola nitida)

47 Herbs of the Gods

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
6,95 € *
Menge Stückpreis
bis 3 6,95 € *
ab 3 6,53 € *
ab 5 6,12 € *
ab 10 5,70 € *

NIcht auf Lager

  • Gratis Versand ab €50
  • Alles was Du brauchst
  • Außergewöhnlicher Service
  • 47
Kolanuss ist die Saat eines 20 m hohen Baumes aus Afrika, Jamaika und Brasilien.

Kolanuss war einmal die Hauptzutat in Coca Cola nachdem Kokain illegal wurde. Ob es heutzutage noch als Zutat in Coca Cola verwendet wird ist geheim, es befindet sich auf jedem Fall noch in Pepsi Cola.

In Jamaika und Kolumbien wird Kolanuss immer noch als sexueller Stimulant konsumiert. Kolanuss wird auch vor Mahlzeiten eingenommen, um so die Verdauung zu fördern und den Geschmack zu verbessern.

Wegen des hohen Energieverbrauchs im Körper kann Kolanuss auch zum Abnehmen verwendet werden.

Effekte

Kolanuss ist ein stark erregendes Mittel. Wie Kaffee wirkt Kolanuss stimulierend und kann gegen Müdigkeit helfen. Der psychoaktive Effekt ist jedoch stärker und anders. Die Ausdauer kann zunehmen und der Hunger kann abnehmen. Es kann mehr Konzentrationsvermögen und klareres Denken geben und kann außerdem leicht aphrodisierend wirken. Es kann mentale und körperliche Fähigkeiten stärken, bei z.B. Arbeit, Sport, beim Tanzen oder Sex.

Da Kolanuss Energie aus den Reserven des Körpers zieht, kann es auch als Zusatz für Diäten und beim Sporttreiben zum Abzunehmen verwendet werden.

Anwendung

Einen Teelöffel in den Kaffee, Tee oder warme Schokolademilch gibt etwas mehr Energie. Für den echten Energiekick nimm 2 Löffel, bei höheren Dosierungen kannst Du nicht mehr ruhig sitzen bleiben. 2-6 Gramm am Tag ist die offiziell empfohlene Dosis. Ganze Nüsse werden gekaut.
Falls Du den Geschmack von Kolanuss nicht magst, kannst Du es auch mit Limonade mischen und kalt trinken. Um den kalkähnlichen Geschmack zu vertreiben, kannst Du ein wenig Honig hinzufügen.


Kolanuss ist gut mit Guarana zu kombinieren. Dies hat einen ähnlichen Effekt, ist aber milder und weniger aktivierend. Kolanuss hat einen verstärkenden Effekt auf die erregenden Eigenschaften von Ephedra.

Ganze Nüsse werden gekaut, vorzugsweise zerkleinert. Am besten kann man es dann mit Kalk vermengen. Du kannst Kolanuss auch gut mit Betelnuss kombinieren.

Warnung

  • Nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt.
  • Der Effekt ist abhängig von einigen Faktoren, wie z.B. Körpergewicht, Zeitpunkt der Einnahme (vor oder nach dem Essen) und deiner allgemeinen Stimmungslage.
  • Wir raten dringend an, die Gebrauchsanweisung zu lesen und die empfohlene Dosierungen nicht zu überschreiten.

Die Nebenwirkungen sind vergleichbar mit denen von Kaffee; man wird ruhe- und schlaflos. Nimm Kolanuss nicht zu spät am Tag, weil Du dann vielleicht nicht mehr schlafen kannst.

Langwieriger und intensiver Gebrauch kann zu Gewöhnung und Symptomen wie Schlaflosigkeit, Nervosität und erhöhtem Blutdruck führen.

Fragen und Antworten mehr

Kolanuss (Cola nitida) Questions

Fragen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Deine E-Mail Adresse ist nicht öffentlich einsehbar.

Frage einreichen

Eigenschaften